Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei unterbindet Neonazidemo und Skinhead-Konzert in Weimar

Polizei unterbindet Neonazidemo und Skinhead-Konzert in Weimar

Die Polizei hat am Samstag in Weimar eine nicht angemeldete Demonstration von Rechtsextremen aufgelöst. Die 15 Teilnehmer, darunter zwei Frauen, wurden zur Feststellung ihrer Personalien vorübergehend festgenommen, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Ermittlungen wegen Verdacht auf Pfusch an ICE-Trasse München-Nürnberg
Nächster Artikel
Ostdeutsche Radio-Legende Herbert Küttner gestorben

Im vergangenen Jahr wurden in Sachsen 446 Menschen Pfer rechter Gewalt.

Quelle: dpa

Weimar/Erfurt. Die polizeibekannten Rechtsextremisten waren durch die Innenstadt gezogen und hatten drei Reichsflaggen sowie ein Transparent getragen. Am Theaterplatz wurden sie von den Beamten gestoppt. Sie erhielten einen Platzverweis für das Zentrum der Klassikerstadt und wurden wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz angezeigt.

In Erfurt wurde am Samstagabend ein Skinhead-Konzert verhindert. Es sei als private Geburtstagsfeier deklariert worden, berichtete die Polizei am Sonntag. Die Veranstaltung mit Musik aus der rechten Szene sei, nachdem sie bekanntgeworden war, nicht zugelassen worden. Ein geplantes Ersatzkonzert im Bereich der Polizeiinspektion Apolda ließen die Ordnungsbehörden ebenfalls nicht zu.

In Thüringen kommt es immer wieder zu Aufmärschen und Aktionen von Rechtsextremen - zuletzt nach einer Großdemonstration von Rechten vor einer Woche in Gera. Dort hatte es etwa 183 vorläufige Festnahmen gegeben, darunter von NPD-Funktionären. Danach hatte die Landtagsfraktion der Grünen ihre Forderung nach einem NPD-Verbot bekräftigt. In Thüringen gibt es seit Monaten ein parteiübergreifendes Eintreten für ein NPD-Verbot, die Landesregierung sucht dafür den Schulterschluss mit anderen Ländern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr