Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei warnt vor illegalem Feuerwerk aus Polen und Tschechien

Polizei warnt vor illegalem Feuerwerk aus Polen und Tschechien

Vier Wochen vor Silvester hat die Bundespolizei vor illegalen Feuerwerkskörpern aus Polen und Tschechien gewarnt. In den vergangenen Tagen hätten Beamte bei Kontrollen im Grenzgebiet vermehrt gefährliche Böller und anderes in Deutschland nicht zugelassenes Feuerwerk entdeckt.

Voriger Artikel
56.000 Euro im Durchschnitt: Bauern im Osten verdienen deutlich mehr
Nächster Artikel
"Die FDP wird kein Totalausfall" - Sachsens FDP-Chef Holger Zastrow im Interview

Silvesterböller nicht im Ausland kaufen - alles andere ist zu unsicher.

Quelle: dpa

Dresden. „Diese Pyrotechnik ist gefährlich und mit extremen Risiken verbunden“, heißt es in einer Mitteilung der Bundespolizeiinspektion Chemnitz vom Mittwoch. Mangelnde Verarbeitung und die Verwendung von Industriesprengstoff könnten zu schweren Verletzungen führen. „Abgetrennte und entstellte Finger und Hände sind dabei keine Seltenheit“, hieß es.

Im Bereich der Bundespolizeiinspektion Chemnitz seien in den vergangenen Tagen 250 illegal eingeführte Feuerwerkskörper entdeckt worden. Gegen zwei 20-Jährige und einen 17-Jährigen werde wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt. Am vergangenen Wochenende hatte die Bundespolizei in Ludwigsdorf (Görlitz) bereits Ermittlungsverfahren gegen sechs Personen eingeleitet, die insgesamt rund 500 Knaller bei sich hatten. Bis Jahresende soll es verstärkte Kontrollen geben.

Die nicht zugelassenen Knallkörper sind häufig lauter und stärker und deshalb vor allem bei jüngeren Leuten im Grenzgebiet beliebt. Ein nicht nur wegen des Verletzungsrisikos gefährliches Unterfangen: Auf Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz stehen Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren oder Geldstrafen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr