Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Prinzen und Piëch in Dresden geehrt

Stiftung verleiht Europäischen Kulturpreis Prinzen und Piëch in Dresden geehrt

An ein breites Spektrum von Künstlern, Wirtschaftsvertretern, Politikern und zivilgesellschaftlich Engagierten ist in Dresden der Europäische Kulturpreis verliehen worden.

In der Frauenkirche in Dresden wurde am, Freitagabend der Europäische Kulturpreis verliehen.

Quelle: dpa

Dresden. An ein breites Spektrum von Künstlern, Wirtschaftsvertretern, Politikern und zivilgesellschaftlich Engagierten ist in Dresden der Europäische Kulturpreis verliehen worden. In der Frauenkirche wurden am Freitagabend neben der Bürgerinitiative „Ruf aus Dresden“ für deren Wiederaufbau die Sänger Angela Gheorghiu und Jonas Kaufmann, der Geiger Daniel Hope sowie der Cellist Maximilian Hornung geehrt.

Zu weiteren Preisträgern bestimmte die Europäische Kulturstiftung „Pro Europa“ die Baltic Sea Youth Philharmonic, die Schauspieler Katrin Sass und Manfred Krug, die Pop-Band Die Prinzen, Ex-VW-Vorstandschef Ferdinand Piëch sowie Spaniens früheren Ministerpräsidenten Felipe González. Der Europäische Kulturpreis wird für das Lebenswerk, künstlerische und wirtschaftliche Leistungen, politische Erfolge und gesellschaftliches Engagement vergeben.

Die meisten Künstler gestalteten auch das Programm der Verleihung mit, die live im MDR-Fernsehen übertragen wurde. Die 1993 in Basel (Schweiz) von der Kultur-Fördergemeinschaft der Europäischen Wirtschaft gegründete Stiftung vergibt ihre Preise seit Anfang der 1990er Jahre jährlich in verschiedenen Kategorien an kulturelle Initiativen, Projekte, für künstlerische Meisterleistungen und bedeutende Persönlichkeiten, die sich um das europäische Kulturgut verdient gemacht haben.

Von lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr