Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Protestunterricht im sächsischen Seifhennersdorf geht weiter

Protestunterricht im sächsischen Seifhennersdorf geht weiter

Vier Wochen nach Beginn des neuen Schuljahres dauert in Seifhennersdorf (Landkreis Görlitz) der von Eltern organisierte Protestunterricht an. Er richtet sich gegen die Entscheidung des Kultusministeriums, an der Mittelschule der Stadt keine fünfte Klasse mehr zuzulassen.

Voriger Artikel
Umfrage: Deutsche kommen sich näher - aber Lebensqualität im Westen besser
Nächster Artikel
Zahlungen für Sachsen LB vom Freistaat jetzt schon bei 429 Millionen Euro

Vier Wochen nach Beginn des neuen Schuljahres dauert in Seifhennersdorf der von Eltern organisierte Protestunterricht an. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Seifhennersdorf. „Wir warten auf eine schnellstmögliche Lösung zugunsten der Kinder“, sagte Schulelternsprecher Andreas Herbig am Montag der Nachrichtenagentur dpa. Entgegen behördlicher Entscheidungen werden derzeit 21 Schüler von pensionierten und freiberuflichen Lehrern in Seifhennersdorf unterrichtet.

Das Oberverwaltungsgericht in Bautzen hatte Mitte September den Ministeriumsbeschluss bestätigt, in diesem Schuljahr keine fünfte Klasse an der Mittelschule einzurichten. Die Mindestzahl von 40 Schülern pro Klassenstufe sei nicht erreicht worden, hieß es zur Begründung. Angemeldet waren für Seifhennersdorf nur 38 Kinder, von denen mittlerweile ein Teil auf Schulen in umliegenden Orten geht.

Am 8. November verhandelt das Verwaltungsgericht in Dresden über eine Klage der Stadt Seifhennersdorf, die den Schulnetzplan des Landkreises Görlitz für rechtswidrig hält. Seifhennersdorf war darin nur mit einer Grundschule und einem Gymnasium berücksichtigt worden. Als Standorte für Mittelschulen wurden Großschönau, Oderwitz und Ebersbach-Neugersdorf festgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr