Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Prozess: Muss Dresden für Schlagloch-Unfall haften?

Prozess: Muss Dresden für Schlagloch-Unfall haften?

Schlaglöcher auf Straßen sind nicht nur für Autos gefährlich. Das sächsische Oberlandesgericht (OLG) hat jetzt einen Fall auf dem Tisch, bei dem eine Fußgängerin von der Stadt Dresden Schmerzensgeld begehrt.

Voriger Artikel
Sachsen gibt weitere Details beim Sparen bekannt
Nächster Artikel
Tourismus im Osten: Mehr Gäste, weniger Umsatz

Ein Schlagloch von vielen.

Quelle: Christoph SchmidtRose

Dresden. Nach Gerichtsangaben vom Donnerstag war die Klägerin bereits im April 2006 zu nächtlicher Stunde in ein Schlagloch getreten. Dabei knickte sie mit dem Fuß um, blieb vor Schmerzen bewusstlos auf der Straße liegen und zog sich einen Anriss beider Außenbänder im rechten Sprunggelenk zu. Sechs Wochen musste sie an Krücken gehen. Laut OLG behauptet die Frau, die Verletzung sei bis heute nicht ausgeheilt.

Die Klägerin war damals auf der Straße gelaufen, weil sich der Fußweg in ruinösem Zustand befand. In einer ersten Verhandlung hatte das Landgericht Dresden ihr 1000 Euro Schmerzensgeld sowie weiteren Schadenersatz von rund 100 Euro zugesprochen. Die Richter stellten fest, dass die Stadt ihrer Pflicht zur Verkehrssicherung nicht nachgekommen war. Nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme befand sich das 15 Zentimeter tiefe Schlagloch schon seit dem Winter an dieser Stelle. Außerdem gab es dort keine ausreichende Straßenbeleuchtung. Auch der Zustand des Fußweges wurde moniert. Die Stadt legte Berufung ein. Am 7. April hat nun das OLG zu entscheiden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr