Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Prüfer bemängeln Küchenhelfer und Verpackungen wegen Schadstoffen

Prüfer bemängeln Küchenhelfer und Verpackungen wegen Schadstoffen

Nahrungsergänzungsmittel, Küchengeräte aus Kunststoff und farbige Verpackungen haben den Lebensmittelprüfern in Sachsen im vergangenen Jahr die meisten Sorgen bereitet.

Voriger Artikel
Rechtsextremist Holger Apfel in Auerbach (Erzgebirge) als NPD-Landeschef bestätigt
Nächster Artikel
Grüne wollen Gesetz über Weiterbildungsanspruch
Quelle: Volkmar Heinz

Chemnitz. Etwa zwei Drittel der geprüften Küchenhelfer - beispielsweise Pfannenwender, Rührlöffel oder Suppenkellen - gaben mehr Schadstoffe in die Lebensmittel ab als erlaubt, heißt es im Jahresbericht der Landesanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen für 2010, der am Montag in Chemnitz vorgestellt wurde. „Bei hohen Temperaturen können davon Kunststoffe in Lebensmittel übergehen - und das ist dann auch zu schmecken“, sagte die Präsidentin der Landesanstalt, Gerlind Schneider.

Auch farbige Einweg-Trinkbecher aus Kunststoff wurden untersucht. Von 31 sonderten 25 Stoffe ab, deren gesundheitliche Auswirkungen nicht bekannt seien. Das stehe im Widerspruch zu gesetzlichen Forderungen, hieß es. Der Kontakt entstehe häufig am Gefäßrand mit der Mundschleimhaut. „Wer sicher gehen will, nimmt besser unbedruckte Becher“, sagte Schneider. Auch farbige oder aus Recyclingpapier hergestellte Pappteller, wie sie beim abendlichen Grillen oft verwendet werden, haben es in sich. Laut dem Bericht wurden bei einem Test mit einem dieser Teller fünf Milligramm Mineralöl aus Farbe und Pappe freigesetzt - die zehnfache Menge des Erlaubten.

Bei den sogenannten Nahrungsergänzungsmitteln wurden im vergangenen Jahr 343 Proben untersucht und mehr als jede zweite davon beanstandet. Meist seien die versprochenen Wirkungen nicht gesichert, hieß es. Ein Mittel sollte Wohlbefinden und die Verdauung fördern. Die Probe bestand allerdings zu 95 Prozent aus Wasser. Ein anderes Mittel sollte die Testosteronproduktion anregen und die Muskeln wachsen lassen - und hätte eigentlich als Arznei eingestuft werden müssen.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 25 000 Lebensmittel, Bedarfsgegenstände, Kosmetik und Arzneien untersucht und etwa elf Prozent davon beanstandet. Das entspreche etwa dem Niveau der Vorjahre, hieß es.

Weitgehend ohne Beanstandungen blieben unter anderem Kontrollen bei Obst und Gemüse. Die Rückstände von Pflanzenschutzmitteln etwa sind dem Bericht zufolge in den vergangenen Jahren stetig gesunken. Weitere Entspannung sei bei den durch den EHEC-Erreger verursachten Durchfallerkrankungen zu vermelden. „Es kann davon ausgegangen werden, dass das Geschehen beendet ist“, sagte Präsidentin Schneider.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr