Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pünktlich zur Weihnachtszeit: Tarifeinigung im mitteldeutschen Einzelhandel perfekt

Pünktlich zur Weihnachtszeit: Tarifeinigung im mitteldeutschen Einzelhandel perfekt

Die Einzelhandelsbeschäftigten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bekommen mehr Geld. Die Tarifparteien einigten sich am Mittwoch in Leipzig auf eine Lohnerhöhung um 3 Prozent, rückwirkend zum 1. September.

Voriger Artikel
Freie Schulen demonstrieren in Dresden für Gleichberechtigung und schnelle Finanzierung
Nächster Artikel
Sachsen wählen am 31. August 2014 neuen Landtag – Termin in Thüringen steht noch aus

Pünktlich zur Weihnachtszeit bekommen die Einzelhandelsbeschäftigten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mehr Geld.

Quelle: dpa

Leipzig. Im Juni kommenden Jahres sollen die Entgelte in einem zweiten Schritt um 2,1 Prozent steigen, teilten Gewerkschaft und Handelsverband nach der erfolgreichen sechsten Verhandlungsrunde mit. Aus Verdi-Sicht entspricht der Anstieg damit insgesamt 5,1 Prozent.

Zudem wird der von Arbeitgeberseite gekündigte Manteltarifvertrag wieder in Kraft gesetzt. Damit orientieren sich die Parteien an dem Tarifabschluss aus Baden-Württemberg in der vergangenen Woche. Beide Seiten zeigten sich zufrieden mit der Einigung.

Die Rückkehr zum Manteltarifvertrag ohne Verschlechterungen sei die wichtigste Entscheidungen der zurückliegenden Verhandlungen überhaupt, sagte der Verhandlungsführer der Gewerkschaft Verdi, Jörg Lauenroth-Mago. Auch die Lohnerhöhungen gingen in Ordnung. Eine Verkäuferin verdient laut Lauenroth-Mago dank der Einigung künftig 69 Cent mehr pro Stunde. Ursprünglich hatte Verdi Lohnsteigerungen um einen Euro pro Stunde gefordert. Monatelang hatte die Gewerkschaft Streiks im mitteldeutschen Einzelhandel organisiert, um Druck auf die Arbeitgeber zu machen.

Tarifverträge müssen attraktiver werden

Die erzielte Entgelterhöhung werde hoffentlich durch eine höhere Produktivität in den Unternehmen gerechtfertigt, sagte der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Andreas Schrödinger. Die Tarifverträge müssten in Zukunft attraktiver für die Einzelhandelsunternehmen gestaltet werden, um die Tarifbindung zu erhöhen.

In Mitteldeutschland arbeiten laut Schrödinger nur 30 Prozent der 265.000 Beschäftigten in tarifgebundenen Unternehmen - deutlich weniger als im Bundesschnitt. „Das ist das Hauptproblem, das muss umgedreht werden“, sagte Schrödinger. Ein erster Schritt in die richtige Richtung sei deshalb die Einigung auf eine eigene, geringer entlohnte Tarifgruppe für „Verräum-Tätigkeiten“.

Auch Verdi zeigte sich mit dieser Lösung versöhnlich, obwohl die Gewerkschaft in den Verhandlungen zunächst vehement gegen diese Eingruppierung war. „Bisher wurden diese Tätigkeiten häufig in Werksvertragsfirmen ausgegliedert und deutlich schlechter bezahlt“, sagte Lauenroth-Mago. „In Verbindung mit der Forderung, dass die Warenverräumung nicht mehr ausgegliedert wird, bin ich doch froh über diese Lösung.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr