Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rechtsextreme Bands haben in Sachsen wieder mehr Konzerte organisiert

Rechtsextreme Bands haben in Sachsen wieder mehr Konzerte organisiert

Sie nennen sich Leichenzug, Blitzkrieg oder Flaksturm: Rechtsextreme Bands haben 2010 wieder mehr Konzerte in Sachsen organisiert als im Jahr zuvor.Wie am Donnerstag aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage hervorging, gab es 2010 in Sachsen 41 Konzerte mit rechtsextremer Musik.

Dresden. ik. Im Jahr zuvor waren es 34.

Die Bands traten meist im ländlichen Raum auf, die Großstädte werden kaum zur Bühne. Oft kommen nur zwischen 100 und 200 Zuhörer. Bei einem Konzert in Waldhufen (Oberlausitz) waren es im August 2010 allerdings etwa 2000 Leute.

Nach Angaben des Landesamtes für Verfassungsschutz hat Sachsen seit Jahren bundesweit mit Abstand die meisten rechtsextremistischen Konzerte zu verzeichnen. In der Regel würden die Auftritte konspirativ vorbereitet und durchgeführt. Der konkrete Ort sei den Besuchern vorab oft nicht bekannt und werde ihnen erst kurzfristig per SMS mitgeteilt. „Um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können, bedarf es demnach guter Szenekontakte und Mobilität", heißt es in einer Broschüre der Behörde.

Experten bezeichnen rechtsextreme Musik nicht selten als "Einstiegsdroge" in die Szene. Stilistisch reicht das Spektrum von Punk und Rock über Metal bis hin zu Schlagern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr