Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Reste eines Klosters bei Grabungen in Annaberg-Buchholz gefunden

Künftiges Großfinanzamt Reste eines Klosters bei Grabungen in Annaberg-Buchholz gefunden

Auf dem Gelände des künftigen Großfinanzamtes in Annaberg-Buchholz sind bei Grabungen die Reste eines Franziskanerklosters entdeckt worden. Auch hunderte Teile aus Keramik wurden freigelegt.

Auf die Reste eines Franziskanerklosters sind Archäologen bei Grabungen auf dem Gelände des künftigen Großfinanzamtes in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge gestoßen. (Archivbild)

Quelle: Leipzigreport

Annaberg-Buchholz. Auf die Reste eines Franziskanerklosters sind Archäologen bei Grabungen auf dem Gelände des künftigen Großfinanzamtes in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge gestoßen. Die Mauerzüge der westlichen und nördlichen Klausurgebäude sowie des Klosterkreuzgangs seien gut erhalten, teilte das Finanzministerium am Dienstag in Dresden anlässlich eines Besuches von Finanzminister Georg Unland (CDU) an der Grabungsstelle mit. Zudem seien hunderte Teile aus Keramik gefunden worden.

Das Kloster war 1502 durch Herzog Georg den Bärtigen gegründet worden und wurde nach der Reformation schon 1540 wieder aufgelöst. Danach zogen das Berggericht, die Silberkammer und für kurze Zeit auch die Annaberger Münze dort ein. Stadtbrände 1604 und 1731 zerstörten die Gebäude vollständig.

Auf dem Areal entsteht ein neues Großfinanzamt. Dabei wird die vorhandene Substanz einer alten Post und eines Amtsgerichtes durch einen Erweiterungsbau ergänzt. Der gesamte Bau soll bis 2021 abgeschlossen sein. Er ist erforderlich, weil die Finanzämter Schwarzenberg, Stollberg, Zschopau und Annaberg dort zusammengeführt werden sollen.

LVZ

Annaberg-Buchholz 50.578587 13.007584
Annaberg-Buchholz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr