Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rückendeckung für Steinbach - BdV Sachsen: "Unverschämtes Kesseltreiben"

Rückendeckung für Steinbach - BdV Sachsen: "Unverschämtes Kesseltreiben"

Die in der Kritik stehende Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach", erhält jetzt Rückendeckung vom Vertriebenen-Landesverband Sachsen. "Wir stehen als Landesverband voll hinter Frau Steinbach.

Leipzig. Was mit ihr jetzt gemacht wird, ist ein unverschämtes Kesseltreiben", sagte der sächsische BdV-Vorsitzende Peter Mühle der "Leipziger Volkszeitung" (Sonnabend-Ausgabe). Ihre Kritiker, auch aus der eigenen Partei, würden versuchen, sie ähnlich wie Thilo Sarrazin "mundtot" zu machen. "Man kann anderer Meinung sein als Steinbach und Sarrazin. Aber niemand hat das Recht, diese Leute sofort als rechts abzustempeln, nur weil sie unbequeme Wahrheiten sagen", so Mühle. Zudem solle man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. "Bei Erika Steinbach werden gern Zitate verkürzt oder aus dem Zusammenhang gerissen, um ihr Revanchismus vorwefen zu können", so Mühle.

Schon bei Steinbachs umstrittenem Zitat zur Mobilmachung Polens hätten ihre Kritiker "maßlos überzogen", kritisiert der sächsische BdV-Chef. "Man kann historische Fakten doch nicht einfach ignorieren, nur weil sie einem nicht passen." Bei Steinbachs Kritik am Charakter des polnischen Deutschland-Beauftragten Bartoszewski könne man sicherlich über "die Aussage und den Tonfall" streiten. "Aber viele fallen jetzt über Frau Steinbach her, ohne Herrn Bartoszewski zu kennen", so Mühle. Es wäre besser, sich nicht zu äußern, "wenn man eine Sache oder eine Person gar nicht beurteilen kann." Enttäuscht zeigte sich Mühle auch von der CDU-Parteispitze. "Das Ziel ist klar: Erika Steinbach soll kaputt gespielt werden. Ich hoffe sehr, sie hält den enormen Druck aus." Die Union müsse wissen, dass auch die Vertriebenen und ihre Nachkommen Wähler seien. "Wenn das bürgerliche Lager diese Wähler verliert, dann ist der Weg für Rot-Grün bei der nächsten Bundestagswahl frei", so Mühle.

Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr