Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rund 3000 Teilnehmer beteiligen sich bei Anti-Atom-Protest in Dresden

Rund 3000 Teilnehmer beteiligen sich bei Anti-Atom-Protest in Dresden

An den Anti-Atom-Protesten in Deutschland haben sich am Samstag auch in Dresden tausende Menschen beteiligt. Veranstalter und Polizei sprachen übereinstimmend von rund 3000 Protestierern.

Voriger Artikel
Exotische Tiere sind in Sachsen immer beliebter
Nächster Artikel
Thüringens SPD will Gebührenfreiheit für Kitas prüfen

Atomkraft-Gegner bei der Demo in Dresden.

Quelle: Kay Kölzig

Dresden. Die Demonstranten machten mit Trillerpfeifen gehörig Lärm, skandierten immer wieder „Aussteigen" und „Atomkraftwerke abschalten". Als Redner traten unter anderem die sächsische DGB-Chefin Iris Kloppich und der Sänger der Prinzen, Sebastian Krumbiegel, auf.

Neben dem Atomausstieg spielte in Dresden die sächsische Energiepolitik mit dem umstrittenen Sonderweg der Braunkohle eine Rolle. „Raus aus der Atomkraft heißt nicht zurück zur Braunkohle", hatte die sächsische Grünen-Chefin Claudia Maicher erklärt. Bundesweit waren am Samstag in 21 Städten Kundgebungen gegen die Kernkraft geplant, darunter in Berlin, Münster, Bonn, Hamburg und Essen. Ziel der Organisatoren war es, die 250.000 Teilnehmer der letzten großen Anti-AKW-Demonstration am 26. März zu übertreffen. Zum Protest aufgerufen hatten Umweltschutzinitiativen, Gewerkschaften und Parteien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr