Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rund acht Prozent der Haushalte in Sachsen sollen für Volkszählung befragt werden

Rund acht Prozent der Haushalte in Sachsen sollen für Volkszählung befragt werden

Bei der Volkszählung im kommenden Jahr werden rund acht Prozent der sächsischen Haushalte ausführlich befragt. Etwa 377 000 Menschen müssen dann Angaben zu Alter und Familienstand sowie Beruf, Bildungsstand oder Religionszugehörigkeit machen.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet in Pirna Kleinkind von Hausdach
Nächster Artikel
Autoschieber-Kontrolle: 3600 Wagen überprüft

Rund 377.000 Sachsen sollen 2011 für eine Volkszählung befragt werden.

Quelle: André Kempner

Schkeuditz/Kamenz. Das erklärten Vertreter des Statistischen Bundes- sowie Landesamtes am Donnerstag in Schkeuditz. Zusätzlich würden unter anderem auch Hauseigentümer befragt. Mit der Datenerhebung im Mai 2011 sollen die Statistikregister aktualisiert werden. Die letzte Zählung fand zu DDR-Zeiten vor fast 30 Jahren statt. Die ersten Ergebnisse des „Zensus 2011“ sollen Ende 2012 vorliegen.

Bei der Erhebung besteht Auskunftspflicht. Nur die Frage nach dem Glaubensbekenntnis ist freiwillig. Anders als bei früheren Volkszählungen wird jedoch nicht die gesamte Bevölkerung befragt. „Der Zensus 2011 stützt sich auf bestehende Daten, so dass diese nur noch durch Stichproben ergänzt werden müssen“, erklärte ein Sprecher des Statistischen Bundesamtes. Die letzte derartige Datenerhebung gab es in der Bundesrepublik 1987, in der DDR 1981. Damit ist es der erste gesamtdeutsche Zensus.

Die Grünen kritisierten am Donnerstag die Datenerhebung. „Das Zensusgesetz 2011 verstößt klar gegen das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung“, sagte Johannes Lichdi, rechtspolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im sächsischen Landtag.

Mit Hilfe der erhobenen Daten sollen unter anderem die amtlichen Einwohnerzahlen korrigiert werden. Laut Schätzungen des Statistischem Bundesamts liegt die Einwohnerzahl Deutschlands um rund 1,3 Millionen unter der amtlichen Größe.

Die korrekte Einwohnerzahl ist unter anderem für die Berechnung des Länderfinanzausgleichs und des kommunalen Finanzausgleichs wichtig. Auch für die Erhebung des jährlichen Bruttoinlandsprodukts sind die Zahlen von Bedeutung. Zudem soll die Zählung zeigen, wie viele Plätze in Kindergärten oder Seniorenheimen gebraucht werden. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr