Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Russischer Regierungschef Putin feiert Städtepartnerschaft Dresden - St. Petersburg

Russischer Regierungschef Putin feiert Städtepartnerschaft Dresden - St. Petersburg

Petersburg/Dresden. Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat bei einer Opern-Gala zum 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft Dresden-St. Petersburg die deutsch-russischen Beziehungen gelobt.

Voriger Artikel
"underwater"-Multimediaspektakel in der Arena Ferropolis
Nächster Artikel
Preise für Ost-Agrarflächen steigen weiter - 12.591 Euro pro Hektar

Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat bei einer Opern-Gala zum 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft Dresden-St. Petersburg die deutsch-russischen Beziehungen gelobt.

Quelle: dpa

St. Die Menschen in der sächsischen Landeshauptstadt und der zweitgrößten russischen Stadt „leisten einen ernsten, sehr positiven Beitrag zur Entwicklung des bilateralen Verhältnisses", sagte Putin nach Angaben der Agentur Interfax am Donnerstag in St. Petersburg. Zu dem Festakt in dem aus Zarenzeiten stammenden Michailowski-Theater reisten auch Putin-Freund und Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) sowie Dresdens Erster Bürgermeister Dirk Hilbert (FDP) an.

Ex-Kremlchef Putin verwies auf jahrhundertealten Kontakte beider Städte. Dresden und St. Petersburg - zu Sowjetzeiten Leningrad - hätten vor allem auch im Zweiten Weltkrieg ein besonders hartes Schicksal gehabt, sagte Putin, der in Dresden zu DDR-Zeiten als Offizier des sowjetischen Geheimdienstes KGB stationiert gewesen war. „Heute sind die Beziehungen zwischen Dresden und Petersburg sehr vielfältig - das betrifft die Kultur, Bildung, das Gesundheitswesen, wie Wirtschaft und viele andere Seiten im Leben der beiden Metropolen", sagte Putin. Die Beziehungen seien trotz der wechselhaften Geschichte nie unterbrochen gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr