Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SEK-Einsatz nach Bombendrohung auf der A4: War alles nur ein Missverständnis?

SEK-Einsatz nach Bombendrohung auf der A4: War alles nur ein Missverständnis?

Eine vermutete Bombe in einem Reisebus auf der Autobahn 4 bei Dresden hat am Montagmorgen das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei auf den Plan gerufen. Gegen 1.30 Uhr wurden die Beamten von der Reiseleiterin eines Linienbusses von Karlsruhe ins polnische Kraków zur Raststätte „Dresdner Tor“ gerufen, weil die Frau in der Tasche eines 23-Jährigen Mitfahrers Sprengstoff vermutete.

Leipzig. Außerdem soll der Mann mit einer Waffe gedroht haben, hieß es in einer ersten Stellungnahme der Polizei.

Das herbei geeilte SEK überwältigte den jungen Mann an der Raststätte und nahm ihn vorläufig fest. Eine anschließende Durchsuchung der Reisetasche des Verdächtigen und des gesamten Busses brachte allerdings weder eine Bombe, noch eine Waffe zu Tage. Die Polizei befragte daraufhin die insgesamt 38 Mitreisenden der Fahrt, ehe diese sich gegen 11 Uhr wieder auf den Weg nach Kraków machen konnten.

Der 23-jährige Tatverdächtige werde derzeit noch von den Beamten zu den Vorwürfen gehört, berichtet Wolfgang Kießling, Sprecher der Polizeidirektion Oberes Elbtal Osterzgebirge, gegenüber LVZ-Online und fügte an: „Es kann durchaus auch sein, dass es sich hierbei um ein Missverständnis handelt. Wir nehmen die Sache trotzdem sehr ernst, um die Sachverhalt richtig bewerten zu können.“

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr