Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Saalfeld überrascht seine Autofahrer mit modernem Fenster-Blitzer

Neue Technik, neuer Ort Saalfeld überrascht seine Autofahrer mit modernem Fenster-Blitzer

In Saalfeld hat eine Verkehrsüberwachung für Aufsehen gesorgt. Die thüringische Stadt testet modernste Blitzer-Technik und greift dabei auch auf ungewöhnliche Orte zurück.

Der Test-Blitzer wurde in einem Fenster in der Brudergasse platziert.

Quelle: Facebooknutzer Felix

Saalfeld. Die Einwohner im thüringischen Saalfeld staunten am Dienstag nicht schlecht: Ein Blitzer war nicht wie üblich vom Straßenrand oder aus einem parkenden Auto sondern aus dem Fenster eines Gebäudes auf die Fahrbahn gerichtet. Unter einem Facebook-Foto, das die Geschwindigkeitskontrolle in der Brudergasse zeigt, häuften sich schnell verschiedene Unmutsbekundungen: „Heute ist doch nicht der 1. April“, „Abzocke“, „rechtlich bedenklich“, kommentierten Nutzer auf der Seite „Blitzer Saalfeld und Umgebung“.

Leihvertrag läuft aus

Weil demnächst der Leihvertrag für die bisherigen Saalfelder Blitzer ausläuft, testet die Stadt seit Februar ein neues Gerät, das auch auf kurze Entfernungen Messungen ermöglichen soll. Stadtsprecher Christopher Mielke erklärt: „Für den alten Blitzer waren 100 Meter gerade Fläche notwendig – ein Ausschlusskriterium für die zum Teil sehr engen Straßen und Gassen in der Altstadt.“ Das gilt auch für die Brudergasse, wo die neue Technik am Dienstag zum Einsatz kam. Der kurzfristig zum Kontrollposten umfunktionierte Raum gehört zum Stadtmuseum, steht im Moment leer, ist in kommunaler Hand und war somit bestens für einen Test geeignet.

Stadt weist Abzockvorwurf zurück

Den Vorwurf der Abzocke kann Mielke nicht nachvollziehen: „Wo kontrolliert wird, hängt auch bei dem neuen Gerät von Gefahrenschwerpunkten ab. Das Ordnungsamt orientiert sich aber auch an den Beschwerden und Anfragen der Bürger.“ Dank der geplanten Modernisierung müssten sich Autofahrer auch künftig auf Kontrollen an bisher ungewohnten Orten einstellen, kündigte Mielke an.

Kaum rechtliche Einschränkungen

Rein rechtlich steht dem Blitzen aus Gebäudefenstern nichts im Wege. „Die Bundesländer setzen für ihre Verkehrsüberwachung eigene Verwaltungsvorschriften. Eines haben sie jedoch gemeinsam: Sie sind sehr vage formuliert“, sagt der Leipziger Jurist Felix Werner-vom Hove. Den Ordnungsämtern und der Polizei bliebe bei der Platzierung ihrer Technik folglich großer Ermessensspielraum. Grundsätzlich gelte zwar das Gebot, sie an Verkehrsschwerpunkten zu nutzen, jedoch seien Messungen zur Prävention auch an anderen Orten möglich.

Von Anton Zirk

Brudergasse, Saalfeld 50.646787 11.3587404
Brudergasse, Saalfeld
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr