Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen-Anhalter feiern ihr Land - Wetter spielt mit

Sachsen-Anhalter feiern ihr Land - Wetter spielt mit

Weißenfels. Sonnenschein, gut gelaunte Besucher und ein stimmungsvoller Umzug: Der 14. Sachsen-Anhalt-Tag in Weißenfels hat die Erwartungen der Organisatoren übertroffen.

Voriger Artikel
Jüdisches Denkmal in Magdeburg verunglimpft
Nächster Artikel
80-Jährige überschlägt sich auf der A9 mit Auto und überlebt schwer verletzt
Quelle: dpa

Von Freitagnachmittag bis Sonntag herrschte ein buntes Treiben, das dank des guten Wetters mehr Besucher anlockte als ursprünglich erwartet. „Alle sind sich einig: Die 250 000 haben wir erreicht, wenn nicht noch mehr“, sagte Organisator Sven Hantscher am Sonntag.

Auch die Polizei war rundum zufrieden: „Aus polizeilicher Sicht gab es weder größere noch kleinere Probleme. Man hat es uns sehr leicht gemacht“, sagte Polizeisprecher Jörg Bethmann. Höhepunkt des Festes war wie immer der Festumzug am Sonntag, an dem rund 4100 Menschen teilnahmen. Zahlreiche Kapellen, Fanfarenzüge, Vereine und Vertreter aus den verschiedenen Regionen stellten Sachsen-Anhalt dar.

Weil Weißenfels in diesem Jahr sein 825-jähriges Bestehen feiert, waren beim Umzug allerhand historische Figuren in aufwendigen Kostümen und Trachten unterwegs. So der Weißenfelser Schusterjunge, der an die Tradition der Schuhherstellung erinnerte, und Stadtgründer Otto der Reiche, der auf einem Pferd durch die Altstadt ritt.

Der Blick in die jüngere Geschichte behandelte die friedliche Revolution vor 20 Jahren. Eine Erinnerung an DDR-Zeiten gab es auch:

So winkten junge FDJ-Pioniere den Zuschauern zu. Dass es sich zum Umzug ein wenig eintrübte, stimmte kaum jemanden traurig, denn dadurch mussten nicht allzu viele Menschen der Hitze Tribut zollen.

Auch das Motto des Festes hatte einen historischen Hintergrund:

Der Slogan „Weil’s uns freut“ ging zurück auf die Aufschrift „Weil’s mich freut“ am Sockel der Figur des Schusterjungen. Die Plastik steht im Weißenfelser Stadtpark.

Den Besuchern wurde an drei Tagen ein abwechslungsreiches Programm auf 15 Bühnen geboten. Für die musikalische Unterhaltung auf den Bühnen von MDR, Radio SAW und Radio Brocken sorgten altgediente Schlagerstars und Nachwuchsbands. Über die Vielseitigkeit des Landes konnten sich die Besucher in fünf Regionaldörfern informieren. Landesregierung und Landtag stellten in ihrer Präsentation das 20- jährige Bestehen des Landes in den Mittelpunkt und warben für Weltoffenheit und Toleranz.

Um Weißenfels ging es auch in der wöchentlichen Videobotschaft von Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU). „Dass diese Stadt, die früher einseitig von der Schuhindustrie geprägt war, heute wieder ein attraktiver Wirtschaftsstandort ist, war nicht selbstverständlich“, sagte Böhmer zur Entwicklung der Stadt in den vergangenen 20 Jahren.

Der Sachsen-Anhalt-Tag wird seit 1996 veranstaltet und soll die Vielfalt des Landes zeigen. Das Fest wird seit einigen Jahren in bestehende Feiern - wie Stadtjubiläen - eingebettet, damit sich auch kleinere Städte die Ausrichtung erlauben können. Weißenfels hat für die Veranstaltung ein Defizit von rund 200.000 Euro eingeplant.

Thomas Struk, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr