Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen Kommunen wollen mehr Geld vom Freistaat

Sachsen Kommunen wollen mehr Geld vom Freistaat

Die Kommunen in Sachsen wollen mehr Geld vom Freistaat. Es gehe nicht an, dass sich das Land in Zeiten knapper Kassen bei der Mitfinanzierung staatlichen Aufgaben immer mehr zurückziehe, sagte der Präsident des Sächsischen Städte- und Gemeindetages (SSG), Christian Schramm (CDU), am Mittwoch nach einem Gemeindekongress in Dresden.

Dresden. Zudem wird die Wiedereinführung einer Infrastrukturpauschale in Höhe von etwa 100 bis 150 Millionen Euro gefordert. Laut SSG sollen die Zuweisungen des Landes für die Investitionen der Kommunen von 320 Millionen Euro 2010 auf 55 Millionen Euro 2011 sinken. Das könne das Wachstum lähmen.

Schramm forderte einen „Notfonds“ aus Mitteln des Staatshaushalts, der konjunkturell bedingte Schwankungen bei den finanziellen Zuweisungen des Landes ausgleicht. Die Verfahren für Fördermittel müssten dringend vereinfacht und Bürokratie generell abgebaut werden. Schramm verwahrte sich ausdrücklich gegen die geplante Einbeziehung der Kommunen bei der Finanzierung der Landesbühnen Sachsen. „Wir brauchen keine „Trojanischen Pferde“ in der Kulturraumfinanzierung“, sagte er.

Der SSG lehnt laut Schramm auch einen eventuellen Zwang zu Gemeindezusammenschlüssen ab. Diese müssten nach wie vor freiwillig bleiben, betonte er. Stattdessen sollte es mehr Möglichkeiten für einen Zusammenarbeit von Gemeinden etwa bei den Standes- oder Ordnungsämtern und Zulassungsstellen geben. Dazu müsse der Freistaat den rechtlichen Rahmen schaffen.

Der SSG vertritt als kommunaler Spitzenverband der Städte und Gemeinden in Sachsen die Interessen von 480 Mitgliedern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr