Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen nehmen mehr Medikamente - höchster Arzneimittel-Verbrauch im Bundesvergleich

Sachsen nehmen mehr Medikamente - höchster Arzneimittel-Verbrauch im Bundesvergleich

In Sachsen werden einer Studie zufolge bundesweit mit die meisten Medikamente verbraucht. Danach bezahlten die gesetzlichen Krankenkassen im Freistaat 2011 pro Kassenpatient im Durchschnitt 641 Arzneimittel-Tagesdosen.

Voriger Artikel
Automat in Großkugel explodiert: Blutspuren führen zu Tatverdächtigem aus Leipzig
Nächster Artikel
Bessere Aufstiegschancen und 8,5 Millionen mehr - Sachsen reformiert Beamtenrecht

In Sachsen werden einer Studie zufolge bundesweit mit die meisten Medikamente verbraucht.

Quelle: dpa

Dresden/Berlin. Das geht aus dem Arzneimittel-Atlas hervor, der am Dienstag in Dresden vorgestellt wurde.

Als Tagesdosis gilt die Menge eines Medikaments, die ein Patient pro Tag einnimmt. Nur in Mecklenburg-Vorpommern (713), Sachsen-Anhalt (670) und Thüringen (661) war der Verbrauch höher. Der Bundesdurchschnitt lag bei 567 Tagesdosen. In Sachsen stieg der Verbrauch gegenüber 2011 um 2,8 Prozent. Der Arzneimittel-Atlas wird im Auftrag des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller vom IGES Institut Berlin aus den ambulanten Apothekenverkäufen errechnet.

Laut Studie hat Sachsen den zweithöchsten Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland an Mitteln gegen Knochenkrankheiten und belegt Rang drei beim Bedarf an Medikamenten gegen Blasenbeschwerden und Krebs. Als Gründe für den gestiegenen Verbrauch in Ostdeutschland nannte IGES-Direktor Bertram Häussler die ältere Bevölkerung, wodurch Übergewicht und altersbedingte Krankheiten häufiger auftreten. Zudem seien die Einkommen niedriger und die Arbeitslosenquote höher.

Auch bei den Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen lag Sachsen mit rund 474 Euro pro Kopf hinter Mecklenburg-Vorpommern (493) und Berlin (481) auf Rang drei, vor Thüringen (463) und Sachsen-Anhalt (458). Bundesweit gaben die Versicherten im Schnitt rund 388 Euro im Jahr aus. Die niedrigste Summe wurde in Bayern (343) gezahlt.

Die Ausgaben der gesetzlichen Kassen für Arzneimittel und Impfstoffe in Deutschland sanken um vier Prozent auf 29 Milliarden Euro. Gründe seien der gesetzlich verordnete Rabatt, freiwillige Rabatte der Hersteller, Patentabläufe und stärkerer Wettbewerb, sagte Häussler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr