Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen plant Beratungsstelle gegen islamistische Radikalisierung

"Kleiner Randbereich" Sachsen plant Beratungsstelle gegen islamistische Radikalisierung

Sachsen will mit einer Beratungsstelle islamistischen Tendenzen und Radikalisierungen entgegenwirken. Der Landespräventiosnrat spricht zwar von einem "kleinen Randbereich", vor allem in Schulen, Asyleinrichtungen und Verwaltungen bestehen aber Fragen, wie man radikale Tendenzen erkennen könne.

Bundesweite Razzia gegen mutmaßliche Islamisten am 15. November (Archivbild).

Quelle: dpa

Dresden. Der Freistaat Sachsen will mit einer neuen Beratungsstelle islamistischen Tendenzen und Radikalisierungen entgegenwirken. Das Konzept für die Anlaufstelle sieht fünf Punkte vor, wie die „Sächsische Zeitung“ am Samstag berichtete. Sie soll den Kontakt zu muslimischen Organisationen suchen und Ansprechpartner für Mitarbeiter von Behörden und Flüchtlingsheimen sein. Sie soll Hilfe anbieten für Menschen, die sich in der islamistischen Szene bewegen, oder für deren Angehörige. Und schließlich solle sie auch aussteigewillige Islamisten beraten.

Die „Beratungs- und Koordinierungsstelle Radikalisierungsprävention“ wird vom Landespräventionsrat konzipiert, wie dessen Geschäftsführer Sven Forkert am Samstag sagte. Wo genau die Anlaufstelle angesiedelt wird, sei noch nicht abschließend geklärt. Bis Ende des Jahres sollen die Planungen abgeschlossen sein.

„Islamismus und Dschihadismus sind bislang ein kleiner Randbereich“, sagte Forkert. Dennoch gebe es gerade von Schulen, Stadtverwaltungen und den Mitarbeitern in Asylunterkünften viele Anfragen, wie man eine Radikalisierung überhaupt erkennen könne und wie man damit umgehen solle. Ein Aussteigerprogramm existiert in Sachsen bereits. Dessen Schwerpunkt sei aber bislang „ganz klar“ der Rechtsextremismus, sagte Forkert. Künftig solle es so erweitert werden, dass es auch aussteigewilligen Islamisten Hilfe bieten kann.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr