Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen rüstet sich für Fußball-WM - Public-Viewing in Leipzig, Dresden, Chemnitz und Riesa

Sachsen rüstet sich für Fußball-WM - Public-Viewing in Leipzig, Dresden, Chemnitz und Riesa

Für Fans des runden Leders steht ab Mitte Juni das größte Spektakel des Jahres an - die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. In vielen Städten Sachsens laufen bereits die Vorbereitungen für Liveübertragungen im großen Stil, das sogenannte Public Viewing.

Voriger Artikel
Umweltminister ist über die Lage vieler Tierarten besorgt
Nächster Artikel
Raubüberfall auf Lebensmitteldiscounter in Krostitz

Zur WM in Südafrika sind im Zentralstadion und im Clara-Zetkin-Park Fanfeste mit Public Viewing geplant.

Quelle: dpa

Dresden. In Dresden etwa kommen Fußballfans am Elbufer auf ihre Kosten. Auf einer riesigen LED-Leinwand können sie die Spiele live verfolgen. Schätzungen zufolge werden insgesamt rund 30 000 Menschen zu den öffentlichen Übertragungen erwartet. Um Ausschreitungen zu verhindern, gelten allerdings erhöhte Sicherheitsanforderungen.

„Das ist wie bei einem richtigen Fußballspiel“, erklärte Jörn Verleger vom Veranstaltungsbüro der Stadt Dresden. Polizisten werden verstärkt Streife fahren, Einlasskontrollen sollen gefährliche Gegenstände wie Messer und Flaschen vom Übertragungsort fernhalten. Zudem werde das Gelände am Elbufer eingezäunt, um es besser unter Kontrolle zu haben. Immer wieder geraten Fans aneinander: Zum Fußball-EM-Halbfinale 2008 kam es in Dresden zu Ausschreitungen. Auch in Chemnitz und in Leipzig gab es vereinzelt Schlägereien.

Dennoch wollen die Großstädte nicht auf eine Live-Übertragung zur WM 2010 verzichten. Im Leipziger Zentralstadion sollen sämtliche Spiele mit deutscher Beteiligung auf einer XXL-Leinwand übertragen werden. „Für die Vorrunde rechnen wir mit jeweils 10 000 bis 15 000 Zuschauern“, sagte Stadion-Chef Winfried Lonzen. Im Achtelfinale könnten durchaus auch bis zu 25 000 Fußballfans in das Stadion kommen. Stehplätze im Innenraum sind gratis, Sitz- und Logenplätze sollen verkauft werden. Händler in der Chemnitzer Innenstadt veranstalten ein zentrales Public-Viewing auf dem Neumarkt, auch auf dem Vorplatz der Richard-Hartmann Sporthalle steigt zur Fußball-WM eine öffentliche Fußballparty mit Großbildleinwand.

Die Veranstalter der Riesaer Erdgasarena haben speziell für die Fußball-WM aufgerüstet. Wurden die Spiele bei der Europameisterschaft 2008 noch per Beamer an die Leinwand projiziert, gibt es in diesem Sommer neue LED-Bildschirme. „Wir zeigen die ersten drei Deutschlandspiele“, sagte Geschäftsführerin Renate Kühne. Qualifiziert sich die deutsche Nationalelf für die nächste Runde, wird es weitere Live-Übertragungen geben. Nebenan im Sportzentrum Olympia können Fans die Spiele bei schönem Wetter auch unter freiem Himmel verfolgen. Passend zum Austragungsland werden afrikanisches Bier und Speisen angeboten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr