Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen setzt bei Regierungsgebäuden auf erneuerbare Energien

Sachsen setzt bei Regierungsgebäuden auf erneuerbare Energien

Das Thema Energiesparen gewinnt auch für Sachsens Regierung zunehmend an Bedeutung. Von 2003 bis Ende 2010 flossen mehr als 43,3 Millionen Euro in die energetische Sanierung von Regierungsgebäuden, sagte der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) auf Anfrage.

Voriger Artikel
Warnstreiks am Klinikum Chemnitz gehen weiter
Nächster Artikel
Bericht: kino.to-Betreiber kontrollierten auch andere Raubkopie-Portale

Symbolfoto.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Dresden. Dadurch konnte der Wärmeenergieverbrauch um 425.000 Megawattstunden gedrosselt werden, hieß es. Insgesamt wurden so mehr als 32 Millionen Euro sowie rund 77.600 Tonnen an Kohlendioxid eingespart. „Das entspricht etwa dem Ausstoß von 4700 Autos pro Jahr“, sagte ein SIB-Sprecher.

Bevor der Freistaat neu- oder umbaue prüften Experten den Einsatz von erneuerbaren Energien. Nach Angaben des SIB wurden bereits eine Vielzahl von Solaranlagen, Biomassenheizkesselanlagen und Wärmepumpenanlagen errichtet. So entstand beispielsweise auf dem landwirtschaftlichen Versuchsgut Köllitsch (Nordsachsen) eine eigene Biogasanlage mit Blockheizkraftwerk sowie eine Holzpellet- und Holzhackschnitzelkesselanlage für rund 1,8 Millionen Euro.

Zudem verpachtet der Freistaat Dachflächen auf landeseigenen Gebäuden, damit dort gemeinschaftlich von Privatpersonen betriebene Bürgersolaranlagen errichtet werden können. Etwa vier Millionen Kilowattstunden des Gesamtverbrauches werden bereits durch regenerative Energien gedeckt. Mit dieser Menge ließen sich 178 Eigenheime das ganze Jahr über mit Strom und Wärme versorgen, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr