Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsen will einheitliche „Hygiene-Ampeln“ - Kritik an Aigner

Sachsen will einheitliche „Hygiene-Ampeln“ - Kritik an Aigner

Sachsens Verbraucherschutzministerin Christine Clauß (CDU) hält an ihrer Forderung nach einer bundesweit einheitlichen Bewertung der Sauberkeit in Gaststätten fest.

Voriger Artikel
Verhaltener Bierdurst in Sachsen – Trotz Fußball-EM kein Rekordabsatz
Nächster Artikel
Verletzte und Sachschäden nach Unwetter in Sachsen – Dresden kommt glimpflich davon

Entwurf für die «Hygiene-Ampel»

Quelle: Marius Becker/Archiv

Dresden. Mit ihrer Ankündigung, jedem Bundesland selbst zu überlassen, was es macht, sorge Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) für ähnliche Verwirrung wie beim Nichtraucherschutz, sagte Clauß am Dienstag in Dresden. Eine gute Hygienebewertung müsse in Sachsen auf der gleichen Basis ausgesprochen werden wie in Bayern oder Schleswig-Holstein.

Eine einheitliche „Hygiene-Ampel“ mit Symbolen in Grün, Gelb und Rot war in diesem Sommer nach langem Tauziehen gescheitert. Am Donnerstag wollen die Verbraucherschutzminister der Länder in Hamburg erneut über das Thema beraten. Dass Aigner das Treffen nicht abgewartet hat, kritisierte Clauß als nicht nachvollziehbar.

Die Bundesministerin hatte am Montag eine Gesetzesänderung angekündigt, wonach die Länder bald selbst entscheiden können, ob sie Gaststätten, Restaurants und andere Betriebe verpflichten, Ergebnisse von Hygienekontrollen zu veröffentlichen. Die Bundesregierung werde noch im Oktober einen entsprechenden Beschluss fassen, hieß es.

Der sächsische Hotel- und Gaststättenverband Dehoga lehnt die verpflichtende Bekanntmachung von amtlichen Kontrollergebnissen indes ab. Die bestehende Rechtslage sei streng genug und ausreichend, sagte Verbandsgeschäftsführer Frank Lehmann der Nachrichtenagentur dpa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr