Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Autofahrer im Vergleich der Punktesünder besser als der Durchschnitt

Sachsens Autofahrer im Vergleich der Punktesünder besser als der Durchschnitt

Die Sachsen nehmen Regeln im Straßenverkehr offensichtlich ernster als Fahrzeuglenker in anderen Bundesländern. Im deutschlandweiten Vergleich der in Flensburg registrierten Punktesünder lag Sachsen Anfang 2010 auf dem drittbesten Platz - nach Thüringen und dem Saarland, wie der in Stuttgart ansässige Auto Club Europa (ACE) am Donnerstag in Potsdam mitteilte.

Voriger Artikel
Flugplatz Leipzig-Altenburg verhandelt mit Rheinjet über Event- und Linienflüge
Nächster Artikel
Bessere Heilungschancen für Brustkrebs - Experten tagen in Dresden

Sächsische Autofahrer nehmen Regeln im Straßenverkehr offensichtlich ernster.

Quelle: dpa

Dresden/Potsdam. 1114 von 10 000 strafmündigen Einwohnern in Sachsen hatten danach einen Eintrag im Verkehrszentralregister.

Spitzenreiter in der Statistik sei Nordrhein-Westfalen, wo 1422 Einwohner Punkte auf dem Flensburger Konto haben. Der ACE weist allerdings darauf hin, dass häufigere Kontrollen durchaus auch zu einer höheren Zahl der Verstöße führen können. Jeder achte strafmündige Deutsche hatte laut den Angaben Anfang 2010 ein Konto in Flensburg - also knapp neun Millionen Menschen. In den vorangegangenen zehn Jahren stieg die Zahl um rund 33 Prozent. Frauen schnitten deutlich besser ab als Männer, die bundesweit rund 3,8 Mal so oft „punkteten“.

Das Verkehrszentralregister beim Kraftfahrt-Bundesamt wurde 1958 eingerichtet. Seit 1974 werden die Verstöße registriert, die eine Strafe von mindestens 40 Euro oder einen Führerscheinentzug zur Folge haben. Punkte wegen Ordnungswidrigkeiten verfallen nach zwei Jahren, Straftaten erst nach fünf Jahren. Wer 18 Punkte gesammelt hat, muss den Führerschein abgeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr