Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Ex-Ministerpräsident Georg Milbradt kritisiert Euro-Krisenmanagement

Sachsens Ex-Ministerpräsident Georg Milbradt kritisiert Euro-Krisenmanagement

Sachsens ehemaliger Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) kritisiert das Euro-Krisenmanagement der EU und der Bundesregierung. Wenn Portugal in die Knie geht, trifft es auch Spanien“, sagte Milbradt der „Freien Presse“ (Samstag).

Voriger Artikel
Technische Universität Dresden hilft Handwerksdörfern in Vietnam
Nächster Artikel
Verkehrsminister nehmen sich alte Autokennzeichen vor

Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU).

Quelle: dpa

Chemnitz. Spanische Banken seien im Nachbarland stark engagiert. „Und wenn der Trend weitergeht, könnte sogar Italien ein Problem bekommen“, erklärte Milbradt. Der europäische und damit vor allem der deutsche Steuerzahler müssten dafür zahlen. Den Euro sieht Milbradt nicht in Gefahr. „Wir haben kein Euro-, sondern ein Schuldenproblem einiger europäischer Staaten.“   

Die Bundesregierung verschiebe überfällige schmerzliche Lösungen in die Zukunft, sagte Milbradt der Zeitung. Er schlägt vor, die privaten Gläubiger stärker zur Krisenbewältigung heranzuziehen. Außerdem sollten Länder, die „die dauerhaften Stabilitätskriterien nicht erfüllen und die notwendige Wettbewerbsfähigkeit nicht erreichen“, die Eurozone verlassen können. Sonst würden auch die wenigen Gesunden der grassierenden Gefahr der Ansteckung erliegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr