Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Grüne streiten auf Parteitag um mögliche Koalition mit der CDU

Sachsens Grüne streiten auf Parteitag um mögliche Koalition mit der CDU

Bei Sachsens Grünen ist der Streit um die künftige Ausrichtung der Partei offen ausgebrochen. Es geht um die Bündnisvarianten für die Landtagswahl 2014. Eine Gruppe um den Landtagsabgeordneten Johannes Lichdi hatte dafür plädiert, eine Koalition mit der CDU auszuschließen.

Voriger Artikel
Trotz Kostensteigerungen: Sachsens Hallenbäder wollen Eintrittspreise stabil halten
Nächster Artikel
Schneeberg im Ausnahmezustand: Tausende Teilnehmer bei Demos um Asylbewerber

Johannes Lichdi, energiepolitischer Sprecher der Grünen im Landtag.

Quelle: Bündnis90 Die Grünen

Dresden. „Es besteht keine inhaltliche Übereinstimmung mit der sächsischen CDU“, stellte Lichdi am Samstag auf einem Parteitag der Grünen in Dresden noch einmal klar. Einen Antrag, die CDU als Koalitionspartner auszuschließen, lehnte der Parteitag aber mehrheitlich ab.

Lichdi musste harsche Kritik einstecken. Mehrere Delegierte unterstellten ihm, Parteichef Volkmar Zchocke diskreditiert zu haben. In einem Zeitungsinterview hatte Lichdi dem Grünen-Chef vorgeworfen, den „schwarz-grünen Kurs“ von Fraktionschefin Antje Hermenau öffentlich nicht gerade zu rücken. Lichdi bekennt sich seit langem zu einem rot-rot-grünen Bündnis in Sachsen.

In dem Interview hatte er auch deutlich gemacht, dass er Hermenau nicht für die geeignete Spitzenkandidatin zur Landtagswahl hält. Auf dem Parteitag räumte er ein, den Konsens gebrochen zu haben, Konflikte nicht nach außen zu tragen. Er habe intern keine Resonanz gefunden, sagte er.

Grünen-Landesvorsitzender Zschocke betonte, mit den Grünen werde es keinen „Anbiederungswettbewerb“ in Richtung Union geben. Die Grünen würden sich nicht verkaufen. Ziel sei, die CDU nach über 20 Jahren Herrschaft in die Opposition zu schicken. Das wäre auch heilsam für die Demokratie. Aber: „Das erreichen wir doch nicht durch eine öffentlich inszenierte Gesprächsverweigerung.“

Die Landtagsabgeordnete Eva Jähnigen erinnerte an die Schlappe der Grünen bei der Bundestagswahl im September. Die Grünen in Sachsen kamen nur auf 4,9 Prozent der Zweitstimmen.

Nachdem die FDP nun wegbreche, träume die CDU im Freistaat von einer absoluten Mehrheit. „Es hilft uns aber nicht, wenn wir der CDU gestatten, einen Lagerwahlkampf zu führen“, warnte Jähnigen. Mit Blick auf bisherige Wahlen und Umfragen sind Farbenspiele derzeit ohnehin nur theoretisch: Rot-Rot-Grün fehlt in Sachsen eine Mehrheit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr