Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Landesbischof warnt vor Resignation in Europa

Sachsens Landesbischof warnt vor Resignation in Europa

Die sächsischen Bischöfe haben zu Ostern vor Resignation gewarnt und zum Aufbruch gemahnt. Der Bischof der evangelischen Landeskirche, Jochen Bohl, forderte in Dresden eine Wiederbelebung des europäischen Gedankens.

Voriger Artikel
Jugendliche in Sachsen haben noch gute Chancen auf Ausbildungsplatz
Nächster Artikel
Osterreiter in der Oberlausitz trotzen der Kälte

Der sächsische Landesbischof Jochen Bohl (Archivbild).

Quelle: dpa

Dresden. Mit Blick auf die Finanzkrise in Europa warnte er davor, in dem zu verharren, was ist, sich gegenseitig die Sünden der Vergangenheit vorzuhalten und ängstlich in Zwängen stecken zu bleiben, statt aus Hoffnung zu handeln.

„Manches Glück verliert man gerade dadurch, dass man es in kleine Münze wechselt und kleinmütig an Vergangenes klammert“, erklärte er in seiner Predigt in der Kreuzkirche. „Es wird nicht gut, wenn die Europäische Union zu einer Versammlung der Enttäuschten verkommt, in der man sich misstrauisch vorrechnet, was wer wem schuldet.“ Es komme darauf an, dass die Völker nicht nachlassen in dem Willen, die Zukunft gemeinsam zu bestehen und den neuen Wegen zu vertrauen.

Heiner Koch, Bischof des Bistums Dresden-Meißen, beschwor in der Dresdner Kathedrale die Hoffnung, die sich mit der Auferstehung verbindet. „In der Osternacht feiern wir, dass das Licht stärker ist als das Dunkel, die Liebe stärker als der Tod.“ Sein Amtskollege Wolfgang Ipolt warb in Görlitz unter Verweis auf die christlichen Werte für den Glauben. Er warnte davor, den vom Staat geschützten Sonntag ökonomischen Zwängen zu opfern und das Leben künstlich zu verlängern. Zugleich appellierte er, junge Menschen zu verbindlichen Lebensentscheidungen zu ermutigen. „Wer alles im Leben offen lässt und sich nie bindet, der ist nur scheinbar frei.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr