Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Landesregierung erwägt Wohnsitzauflage für Flüchtlinge

Keine freie Ortswahl Sachsens Landesregierung erwägt Wohnsitzauflage für Flüchtlinge

Anerkannten Flüchtlingen in Sachsen will die Landesregierung die Freizügigkeit nehmen. Sofern die Asylbewerber staatliche Leistungen wie Hartz IV erhalten, soll es Wohnsitzauflagen geben. Im November soll der Vorschlag beraten werden.

Flüchtlinge in Sachsen (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die sächsische Landesregierung erwägt nach einem Bericht von MDR Sachsen eine Wohnsitzauflage für anerkannte Flüchtlinge. Danach müssten die Asylbewerber in dem Landkreis oder der Stadt bleiben, wohin sie nach Abschluss ihres Anerkennungsverfahrens geschickt wurden. Damit soll verhindert werden, dass sich die Flüchtlinge in den großen Städten ballen. Die Wohnsitzauflage würde für jene Flüchtlinge gelten, die staatliche Leistungen wie Hartz IV beziehen.

Über die Beschränkung solle im November im Lenkungsausschuss Asyl beraten werden, sagte die Sprecherin von Integrationsministerin Petra Köpping (SPD), Katja Mäder, am Samstag. In dem Ausschuss sitzen alle beteiligten Ministerien sowie Landkreise, Kommunen, Arbeitsagentur und das Bundesamt für Migration.

Köpping stehe einer solchen Auflage durchaus positiv gegenüber, sagte Mäder. «Wenn man es klug anpackt, ist es für beide Seiten ein Vorteil.» So ergebe sich zum Beispiel eine gewisse Verlässlichkeit, etwa dass ein angefangener Sprachkurs auch zu Ende gebracht werde.

MDR Sachsen berichtete, dass viele Flüchtlinge Sachsen in Richtung anderer Bundesländer verlassen. Westdeutsche Großstädte wiederum denken unterdessen darüber nach, Zugereiste nach Sachsen zurückzuschicken.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr