Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Ministerpräsident Tillich entsetzt über Bluttat in Norwegen

Sachsens Ministerpräsident Tillich entsetzt über Bluttat in Norwegen

Nach den beiden Anschlägen in Norwegen mit mehr als 90 Toten herrscht auch in Sachsen Entsetzen. Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) zeigte sich tief betroffen.

Voriger Artikel
Elf Verletzte bei Massenkarambolage auf A13 - Strecke nach Dresden stundenlang gesperrt
Nächster Artikel
Hochwasserlage in Ostsachsen wieder entspannt

Sprach den Opfern in Norwegen seine Anteilnahme aus: Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU). (Archivbild)

Quelle: dpa

Dresden. „Der sinnlose Tod vieler junger und hoffnungsvoller Menschen in Norwegen und der schwere Anschlag im Regierungsviertel von Oslo haben mich tief getroffen“, sagte er am Samstag laut einem Sprecher. „Im Namen aller Sachsen spreche ich den Opfern, den Angehörigen und Familien der Opfer, dem norwegischen Volk und der Regierung meine tief empfundene Anteilnahme aus.“

Tillich betonte: „Wir alle wollen friedlich zusammenleben und unsere Gemeinschaft, die auf rechtsstaatlichen und demokratischen Grundsätzen aufgebaut ist, schützen, sichern und ausbauen.“ Terrorismus und verwirrter Fanatismus hätten hier keinen Platz. Sie müssten verurteilt und sanktioniert werden.

Ein 32 Jahre alter Norweger hat die beiden Taten gestanden. Er gab an, sie alleine begangen zu haben. Er hatte am Freitag zuerst im Osloer Zentrum eine Autobombe explodieren lassen und danach in einem Ferienlager der sozialdemokratischen Jugendorganisation auf einer Insel ein weiteres Blutbad angerichtet. Dort kamen mindestens 85 Menschen ums Leben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr