Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Polizei droht neuer Aderlass - Auch LKA und Bereitschaftspolizei betroffen

Sachsens Polizei droht neuer Aderlass - Auch LKA und Bereitschaftspolizei betroffen

Auf Sachsens Polizei kommt ein neuer Aderlass zu. Nach Informationen der LVZ soll es in Zukunft statt bisher sieben nur noch drei Polizeidirektionen geben, auch die Anzahl der Reviere soll reduziert werden – um mindestens die Hälfte.

Leipzig. Das hat die von Innenminister Markus Ulbig (CDU) eingesetzte Expertengruppe zur Polizeireform vorgeschlagen.

Nach den internen Plänen werden von den insgesamt sieben Polizeidirektionen (PD) nur jene in Leipzig, Dresden und Chemnitz fortbestehen. Dagegen soll es die PD in Görlitz und Zwickau ebenso treffen wie die Direktionen Westsachsen mit Sitz in Grimma sowie Oberes Elbtal/Osterzgebirge. Vor allem das Aus für die PD in Görlitz dürfte für einige Verwerfungen sorgen, da die Polizei in der Neißestadt in das sanierte Waggonwerk einzieht und dort bereits erhebliche Kosten entstanden sind.

Die Abbaupläne gehen auf das Votum einer Expertengruppe zurück, die Ulbig erst vor zwei Monaten öffentlich präsentiert hatte. Sie besteht aus Sachsens  Landespolizeipräsident Bernd Merbitz sowie vier externen Beratern, unter anderem aus Berlin und Nordrhein-Westfalen. Das Team soll das sogenannte Projekt „Polizei Sachsen 2020“ der Staatsregierung anschieben und bis Herbst ein Konzept über die künftige Aufgaben- und Organisationsstruktur vorlegen.

Neben Kürzungen bei den Direktionen steht auch ein gravierender Abbau der Polizeireviere in der Fläche bevor. Derzeit gibt es 72 im Freistaat, geplant ist laut Expertengruppe eine Reduzierung um mindestens die Hälfte. Damit würden in Zukunft noch maximal 36 Reviere die Polizeiarbeit vor Ort bestreiten.

Dahinter steht der geplante Personalabbau bei der sächsischen Polizei. Demnach sollen bis 2020 mindestens 2440 Stellen gestrichen werden. Nach Informationen dieser Zeitung sollen die Kürzungen nicht nur auf die Polizeidirektionen beschränkt bleiben, sondern ebenso das Landeskriminalamt (LKA), die Bereitschaftspolizei sowie die sogenannte Landespolizeidirektion Zentrale Dienste treffen. In letzter Zeit gab es nicht zuletzt wegen steigender Grenzkriminalität immer wieder Kritik an den Abbauplänen aus dem Innenressort.      

Jürgen Kochinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr