Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sachsens Sozialministerin Clauß begrüßt geplante Einführung des Betreuungsgeldes

Sachsens Sozialministerin Clauß begrüßt geplante Einführung des Betreuungsgeldes

Sachsens Sozialministerin Christine Clauß hat die Einigung der Berliner Koalition zur Kinderbetreuung begrüßt. „Die Einführung eines bundesweiten Betreuungsgeldes unterstütze ich, weil sie Familien eine Wahlfreiheit bei der Erziehung ihrer Kinder gibt“, erklärte die Ministerin am Montag in Dresden.

Voriger Artikel
Ölfilm auf Elbe in Tschechien - Keine Gefahr für Sachsen erwartet
Nächster Artikel
1645 Lehrstellen in Sachsen unbesetzt - Zahl der Bewerber seit 2011 gestiegen

Sachsens Sozialministerin Christine Clauß hat die Einigung der Berliner Koalition zur Kinderbetreuung begrüßt.

Quelle: dpa

Dresden. Welche Auswirkungen das Betreuungsgeld auf die Zahlung des Landeserziehungsgeldes haben wird, blieb am Montag offen. Durch das Betreuungsgeld solle niemand schlechter gestellt werden, hieß es lediglich in der Erklärung der Ministerin.

Im Nachbarland Thüringen, wo auch Landeserziehungsgeld gezahlt wird, erklärte die dortige Sozialministerin Heike Taubert (SPD) am Montag: „Eine Doppelförderung sollten wir unbedingt vermeiden.“ Sie sprach sich dafür aus, das Geld anderweitig zur Förderung junger Familien auszugeben. Sie schlug vor, es den Kommunen zugutekommen zu lassen, die damit ihre Angebote von Familienzentren oder die Kinderbetreuung in den späteren Abendstunden ausbauen könnten.

Momentan bekommen Eltern in Sachsen für einen bestimmten Zeitraum im zweiten oder dritten Lebensjahr ihres Kindes Geld vom Freistaat, wenn sie Kinder zu Hause betreuen. Für das erste Kind stehen den Eltern in Sachsen neun Monate lang 200 Euro monatlich zu, beim zweiten Kind sind es je 250 Euro. Ab dem dritten Kind werden ein Jahr lang 300 Euro gezahlt. Viele nutzen das direkt im Anschluss an die Elternzeit, also nach 12 oder 14 Monaten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr