Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Sachsensumpf": Untersuchungsausschuss des Landtages nimmt Arbeit auf

"Sachsensumpf": Untersuchungsausschuss des Landtages nimmt Arbeit auf

Der im Mai wiederbelebte Korruptions-Untersuchungsausschuss des Sächsischen Landtags hat am Freitag seine Arbeit aufgenommen. Zunächst seien die Unterlagen des Ausschusses aus der vergangenen Legislatur, Rechnungshofberichte, Verfassungsschutz- Akten sowie Ermittlungsakten von Staatsanwaltschaften angefordert worden, sagte Ausschussvorsitzender Klaus Bartl (Linke) am Freitag in Dresden.

Dresden. Weitere elf Beweisanträge wurden eingebracht und sollen bei der zweiten Sitzung am 11. August beschlossen werden. Dabei gehe es auch um erste Zeugen, hieß es.

Der Ausschuss befasst sich mit angeblichen kriminellen Netzwerken in Sachsen in den 1990er Jahren. Er wurde auf Antrag von Linken, Grünen und SPD auf den Weg gebracht. Nach Auffassung der Opposition fehlte in der vergangenen Wahlperiode Zeit für die Aufklärung aller Vorwürfe. Bartl zufolge konnten der Untersuchungsauftrag seinerzeit erst zu einem Drittel abgearbeitet werden.

„Die Mitglieder des Untersuchungsausschuss stehen vor der Aufgabe, die im Raum stehenden Vorwürfe endlich restlos aufzuklären“, erklärte der Grünen-Obmann Johannes Lichdi. Er wolle unter anderem ein derzeit laufenden Gerichtsverfahren gegen zwei Journalisten, die über die Korruptionsaffäre berichtet hatten, im Ausschuss zur Sprache bringen. Dazu könnten die Ermittlungsakten der Staatsanwaltschaft angefordert werden. Ein weiterer Bereich seien umstrittene Grundstückgeschäfte in Leipzig Anfang der 90er Jahre. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr