Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsische Aufbaubank muss sich neu aufstellen - Banksitz wird nach Leipzig verlegt

Sächsische Aufbaubank muss sich neu aufstellen - Banksitz wird nach Leipzig verlegt

Die Sächsische Aufbaubank wird sich nach Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Stefan Weber neu aufstellen müssen. Gründe sind die zurückgehenden Fördermittel von EU und Bund, aber auch die für 2017 geplante Verlegung des Banksitzes nach Leipzig, wie Weber am Mittwoch in Dresden sagte.

Voriger Artikel
WWF sucht junge "Wolfsretter" für Sachsen
Nächster Artikel
Stanislaw Tillich sieht sächsische Wirtschaft nach der Krise gestärkt

Die Sächsische Aufbaubank in Dresden

Quelle: dpa

Dresden. Eine komplette Verlegung des Geldhauses schloss er aus. Über das Konzept könne erst entschieden werden, wenn feststehe, welche Gelder von der Europäischen Union in der nächsten Förderperiode nach 2013 zur Verfügung stünden und das Land über die daraus resultierenden Programme befunden habe.

Die dem Landtag übergebene Massenpetition gegen den Umzug, über die die „Sächsischen Zeitung“ am Mittwoch berichtet hatte, wollte Weber nicht kommentieren. „Die Petition ist eine Sache der Mitarbeiter als Staatsbürger.“ Die Bank sei an den noch ausstehenden Umzugsbeschluss des Landtags im Zuge des weiteren Umbaus von Behörden gebunden. Vor 2014 werde es aber keine Detailplanung geben, sagte der Vorstandschef. „Man muss doch wissen, wie groß die Bank langfristig ist.“

Weber sagte weiter: „Wir werden einen Schwerpunktstandort mit dem Bankensitz in Leipzig aufbauen.“ Das biete Vorteile in strategischen Fragen, über die er aber nicht sprechen wolle. Das bedeute nicht, dass es den Standort Dresden nicht mehr geben werde. „Wir werden das vernünftig hinbekommen“, sagte er zu Befürchtungen der Mitarbeiter. Soziale Härten würden mit Sicherheit vermieden. Kurz nach Bekanntwerden der Umzugspläne seien der Bank bereits Immobilienangebote unterbreitet worden. „Entschieden ist noch nichts.“

Der Rückgang der Fördermittel, der mit dem wirtschaftlichen Erfolg des Freistaats zusammenhänge, werde massive Auswirkungen auf die Tätigkeit und die Größe der Bank haben, erklärte der Vorstandschef. Dass Sachsen „erstaunlich gut durch die Krise gekommen ist“, zeige sich auch an den Zahlen für 2010. Im Berichtsjahr gewährte die Bank Fördermittel von 2,158 Milliarden Euro als Zuschüsse, Darlehen und Bürgschaften (2009: 2,630 Milliarden). Nach dem Auslaufen der krisenbedingten Sonderprogramme wie dem Konjunkturpaket II bewegte sich das Volumen wieder auf das durchschnittliche Niveau der Vorjahre, lag aber noch knapp 15 Prozent über dem von 2008.

Petra Strutz, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr