Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsische Landesausstellung 2018 in Zwickau - Industriekultur im Horch-Hochbau

Sächsische Landesausstellung 2018 in Zwickau - Industriekultur im Horch-Hochbau

Die Stadt Zwickau wird Schauplatz der Sächsischen Landesausstellung 2018. Passend zum Thema der Ausstellung solle 2018 zum „Jahr der Industriekultur“ ausgerufen werden, teilte Wissenschafts- und Kunstministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) am Dienstag nach der Kabinettssitzung mit.

Voriger Artikel
Die Gläserne Manufaktur beim Super Bowl - Neuer VW-Spot wurde in Dresden gedreht
Nächster Artikel
Sächsische Krankenhäuser sollen 114 Millionen Euro mehr erhalten

Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos).

Quelle: Wolfgang Zeyen

Dresden/Zwickau. Über den Ort der Landesausstellung hinaus solle damit auf die Kulturgeschichte des industriellen Zeitalters in Sachsen aufmerksam gemacht werden. Die Schau selbst werde im denkmalgeschützten Horch-Hochbau, einer ehemaligen Automobilfabrik, gezeigt.

Schorlemer zeigte sich überzeugt, dass die Ausstellung in die gesamte Region Südwestsachsen ausstrahlen werde. „Wir denken olympisch“, sagte sie. Die Landesausstellung solle eine Art Netzwerkfunktion übernehmen, wenn es um die Darstellung von Industriekultur gehe. Darüber hinaus werde eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit Richtung Böhmen angestrebt. Industriekultur solle innovativ und branchenübergreifend zu sehen sein. „Es geht nicht um eine Retrospektive.“

Der 100 Jahre alte Horch-Hochbau, der derzeit als Lagerhalle genutzt wird, muss für die dann 4. Sächsische Landesausstellung saniert werden. Einem Gutachten zufolge seien dafür knapp 15 Millionen Euro notwendig, sagte von Schorlemer. Entstehen solle ein „veredelter Rohbau“, der später gewerblich genutzt werden kann. Zwickau werde mit dem Eigentümer des Gebäudes einen Erbbaupachtvertrag abschließen. Das Land und möglicherweise auch der Bund würden sich mit Fördermitteln an der Sanierung beteiligen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr