Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsische Linke sehen in Klarsfeld eine Symbolfigur des Antifaschismus

Sächsische Linke sehen in Klarsfeld eine Symbolfigur des Antifaschismus

Die Linken sehen in Beate Klarsfeld eine Symbolfigur im Kampf gegen Rechts. „Gerade in Sachsen ist es das richtige Signal, dass auf dem Stimmschein zur Bundespräsidentenwahl eine Antifaschistin steht“, sagte der Fraktionschef der Linken im Dresdner Landtag, André Hahn.

Voriger Artikel
Durchbruch für bundesweite Abitur-Standards - Leistungen sollen vergleichbar werden
Nächster Artikel
Verfassungsänderung in Sachsen: SPD fordert weiter feste Zusagen für Kommunen

Beate Klarsfeld am Freitag (9.3.2012) in der Dresdner Synagoge. (

Quelle: Killig)

Dresden. Vor dem Hintergrund der NPD-Präsenz in Sachsen verwies er auf die Biografie der 73-Jährigen, die geprägt sei vom Kampf gegen Rechts. Klarsfeld sei „wie keine Zweite eine Symbolfigur für Zivilcourage und habe damit das Bild Deutschlands im Ausland positiv geprägt“, erklärte die Bundesgeschäftsführerin der Linken, Caren Lay.

Vorwürfe der CDU, Klarsfeld habe für ihre Ohrfeige für Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger 1968 Geld von der SED erhalten, wies Lay als „unverschämt“ zurück. Klarsfelds symbolischer Akt sei „der Startschuss für die 68er-Bewegung“ gewesen, sagte die Vize-Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping. Klarsfeld stehe für gesellschaftliches Engagement und ein moralisches Europa.

Am 18. März tritt Klarsfeld zur Wahl des Bundespräsidenten als Kandidatin der Linken gegen Joachim Gauck an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr