Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsische Polizei soll Forensische Archäologie lernen

Spurensicherung Sächsische Polizei soll Forensische Archäologie lernen

Bisher kennt man es nur aus dem Fernsehen. Doch nun soll sächsische Polizei forensische Archäologie lernen und so besser in Spuren- und Tatortsicherung werden. Zusammen mit einer Archäologin graben sie zur Übung ein Plastikskelett aus.

Die Sächsische Polizei soll von der Archäologie lernen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Dresden. Das Landesamt für Archäologie Sachsen und die Hochschule der Sächsischen Polizei wollen enger zusammenarbeiten auf dem Gebiet der Forensischen Archäologie. Beide Einrichtungen haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben, teilte das Landesamt für Archäologie am Freitag mit. Eine Forensische Archäologin des Landesamtes soll mit Polizeibeamten Seminare und Übungen abhalten, um die Kriminalisten für archäologische Methoden zu sensibilisieren.

Forensische Archäologen nutzen Theorie, Methodik und Praxis ihres Forschungsfeldes, um Behörden bei der Lösung von Kriminalfällen zu unterstützen. Dies ist in anderen Staaten bereits etabliert, in Deutschland laut Landesamt aber noch neu.

Ein Projekt ist in Sachsen bereits konkret geplant: Beamte sollen ein Plastikskelett ausgraben, das im Frühjahr vergraben wurde und zahlreiche weiterführende Spuren aufweist. Die teilnehmenden Kriminalisten sollen am fiktiven Tatort mit Hilfe archäologischer Methoden möglichst alle Spuren erkennen und sichern. Anschließend sollen sie einen Tathergang rekonstruieren.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr