Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sanierung des Zwickauer Autozulieferers Sachsenring abgeschlossen

Sanierung des Zwickauer Autozulieferers Sachsenring abgeschlossen

Die Sanierung des insolventen Automobilzulieferers Sachsenring in Zwickau ist abgeschlossen. Wie Insolvenzverwalter Joachim Exner am Freitag mitteilte, wurde auch für den letzten verbliebenen Unternehmensteil Karosseriebau ein Käufer gefunden.

Voriger Artikel
Mit Gift und Rasierklingen: Hundehasser kennen keine Gnade – Psychologe analysiert Täter
Nächster Artikel
Wenig Kaiserschnitte im Osten - Kliniken setzen auf traditionelle Geburt

Die Sanierung des insolventen Automobilzulieferers Sachsenring in Zwickau ist abgeschlossen (Archivbild).

Quelle: dpa

Zwickau. Es handele sich um den langjährigen Automotive-Manager Stefan Zubcic.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Mit dem Verkauf haben nun alle verbliebenen Sparten des Unternehmens wieder eine Zukunft“, betonte Exner. Es blieben 26 Arbeitsplätze  erhalten. Den Angaben zufolge läuft das Geschäft künftig unter dem Namen der neu gegründeten Sachsenring Karosseriemodule GmbH.

Die bisherige Produktion soll fortgeführt werden. Zudem zeigte sich Zubcic optimistisch, neue Kunden zu gewinnen. „Es gibt für uns genügend Möglichkeiten zu wachsen und mit langjähriger Kompetenz zu punkten“, hieß es. Der größte Teil des einstigen Trabant-Produzenten war Anfang August an die Tube Technology Systems AG aus Massen in der brandenburgischen Niederlausitz gegangen. Der Investor übernahm 107 Mitarbeiter.

Für die Sparte Mechanische Fertigung fand sich allerdings kein Käufer.  Sie war wegen hoher Defizite im Mai stillgelegt worden; die Produktion läuft Ende August aus. Insgesamt wechseln 50 Beschäftigte in den nächsten Wochen in eine Transfergesellschaft. Sachsenring ging 2002 pleite, kam 2006 an die Leipziger HQM-Gruppe und musste Mai 2013 erneut Insolvenz anmelden. In dem Betrieb wurde zu DDR-Zeiten der legendäre „Trabi“ gebaut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr