Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schikane in Dresdner Gefängnis: Sachsens Justizministerium weist Vorwürfe zurück

Mutter von Gefangenem entkleidet Schikane in Dresdner Gefängnis: Sachsens Justizministerium weist Vorwürfe zurück

Das Sächsische Justizministerium hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach die Mutter eines Gefangenen in der Dresdner JVA schikaniert wurde. Ein Sprecher des Hauses von Justizminister Sebastian Gemkow sagte, dies sei im Rahmen des Üblichen.

Blick in einen Gefängnis-Flur (Archivbild)

Quelle: dpa

Dresden/Leipzig. Das Sächsische Justizministerium hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach die Mutter eines Gefangenen in der Dresdner JVA schikaniert wurde. Laut der nicht offiziellen Gefangenen-Gewerkschaft GG/BO musste sich eine 56-Jährige vor einem Besuch bei ihrem Sohn komplett entkleiden. „Jeder Besucher muss prinzipiell damit rechnen, dass er auf Drogen und Handys untersucht wird“, erklärte ein Ministeriumssprecher dazu am Freitag.

Am Donnerstag der vergangenen Woche war in der Dresdner Anstalt ein Spürhund im Einsatz, dieser habe bei der Frau angeschlagen. Daraufhin wurden zwei Polizistinnen hinzugerufen, vor denen sich die Frau entkleidete. DNN und LVZ hatten über den Vorfall berichtet.

Es ist nicht das erste Mal, das Sachsens Strafanstalten in der Kritik stehen. Ende vergangenen Jahres urinierten und spuckten in der Kantine beschäftigte Häftlinge in das Essen für die Gefangenen der JVA Dresden. Während der Winterferien gab es in der JVA keinerlei medizinische Betreuung für die Gefangenen. Bundesweit machte die mangelnde Aufsicht über den mutmaßlichen Terrorverdächtigen Djaber Al-Bakr in der JVA Leipzig Schlagzeilen. Dieser wurde in einer Zelle ohne Strom und Licht inhaftiert, in welcher er später erhängt aufgefunden wurde.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr