Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schloss Moritzburg verwandelt sich in Aschenbrödels Märchenschloss

Schloss Moritzburg verwandelt sich in Aschenbrödels Märchenschloss

Märchenfans können künftig im Winter auf Schloss Moritzburg bei Dresden in den Kultfilm „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ eintauchen. Für vier Monate verwandelt sich das auf einer Insel liegende Areal in ein winterliches Märchenschloss, teilten die Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Stromausfall in Ostdeutschland führt zu Störung im Eplus-Netz
Nächster Artikel
Zollkontrollen auf Baustellen: Mindestlohn in Thüringen und Sachsen unterlaufen

Ein Riesen-Aschenbrödelschuh, der vor dem Schloss Moritzburg für die Ausstellung zum Kultfilm "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" warb. Das Gebäude verwandelt sich über den Winter in ein Märchenschloss.

Quelle: Catrin Steinbach

Moritzburg. Auslöser für die Entscheidung sei unter anderem die große Nachfrage nach der gleichnamigen Ausstellung gewesen, die 2009/2010 mehr als 150.000 Gäste in das einstige Jagdschloss von Kurfürst-König August der Starke (1670-1733) lockte. Künftig läuft die Barockausstellung im Sommer - „und im Winter übernimmt der Märchenkönig das Zepter“, hieß es.

Schon seit dem Frühjahr kündigt ein überdimensionaler Schuh auf der Schlossterrasse die Neuauflage der Schau an. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der DEFA-Stiftung und den Film Studios Babelsberg sowie der Aschenbrödel-Fangemeinde. Auf mehr als 2000 Quadratmetern auf vier Etagen und damit vervierfachter Fläche werden Kulissen, Requisiten, Interviews mit Regisseur und Darstellern sowie erstmals auch Leihgaben leidenschaftlicher Fans des Films gezeigt. Besonderer Höhepunkt sind zwei lebensgroße Wachsfiguren von Aschenbrödel und dem Prinzen, die Arm in Arm zur Filmmusik von Karel Svoboda „tanzen“.

Zudem wurde das detailgetreue Modell des Ballsaals überarbeitet, so dass darin einige Filmfiguren mittels Kurbel animiert werden. Eine Trickkamera zeigt die Verwandlung der Haselnuss in das berühmte Hochzeitskleid. Der Film „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ wird jeweils zu Weihnachten in mehreren TV-Kanälen ausgestrahlt. Für die deutsch- tschechische Produktion diente das Barockschloss im Winter 1972/73 als Kulisse, auf der Freitreppe verlor Aschenbrödel ihren Schuh - eine der bekanntesten Szenen des Streifens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr