Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schon 200 Unternehmen bei bundesweitem Feldversuch mit Lang-LKW dabei

Schon 200 Unternehmen bei bundesweitem Feldversuch mit Lang-LKW dabei

Für den bundesweiten Feldversuch mit Lang-LKW haben sich bereits 200 Unternehmen gemeldet. Das seien vorwiegend mittelständische Speditionen, auch aus der Region um den Flughafen Leipzig/Halle, sagte der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister, Andreas Scheuer.

Leipzig. Der Test werde 2011 starten. Scheuer wies Forderungen unter anderem von Allianz pro Schiene zurück, die Teilnahme an dem Versuch mengenmäßig sowie territorial zu begrenzen. "Das ist kein Vorentscheid für Deutschland sucht den Speditionssuperstar. Mit diesen Fahrzeugen geht es um Verbesserungen für den Verkehr. Es hat überhaupt keinen Sinn, die Lang-LKW nur im Saarland oder nur in Thüringen zu testen", sagte Scheuer der Leipziger Volkszeitung. Ihr Vorteil liege in langen Strecken. "Die Fahrzeuge werden für Punkt-zu-Punkt-Fahrten benötigt. Liegt da eine Landesgrenze dazwischen, macht das einfach keinen Sinn."

Die Vorurteile gegen die Lang-LKW seien nicht berechtigt, sagte Scheuer. Es gehe hier nicht um Schreckbegriffe wie Riesen-LKW oder Monstertruck, sondern um den Lang-LKW. "Und dahinter steckt nicht nur ein Wortspiel, wie manche meinen. Fakt ist: Wir haben das Volumen der Fahrzeuge auf 40 bis 44 Tonnen beschränkt. Es geht hier also keinesfalls um Ladungen von 60 Tonnen." Die Spediteure würden sich durch die neuen Fahrzeuge wirtschaftliche Vorteile versprechen, da sie bis zu 20 Prozent mehr laden könnten. Scheuer sprach von einer "wirtschaftlichen Idee, die darüber hinaus umweltpolitische Positiveffekte beinhaltet". Bis 2025 erwarte die EU-Kommission für den heutigen EU-Verkehrsraum einen Anstieg des Güterverkehrs um über 70 Prozent. "Mit Lang-LKW werden wir die Problematik abfedern können."

Scheuer schloss nicht aus, dass der Test auch negativ ausfallen könne. "Dann gibt es keine Einführung der Fahrzeuge. So einfach ist das. Deswegen machen wir ja einen wissenschaftlich begleiteten Feldversuch." Für die Spediteure würden sich keine Nachteile ergeben, da sich die Fahrzeuge durch Entkoppelung wieder zu normalen LKW umrüsten ließen.

Andreas Dunte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr