Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwarze Schafe an der Waage

Schwarze Schafe an der Waage

Oft geht es so schnell, dass der Kunde an der Kasse es gar nicht mitbekommt. Zwei Körbchen mit Erdbeeren werden gewogen, doch nur einmal wird das Gewicht der Verpackung abgezogen.

Voriger Artikel
Gericht: Stadtchef darf nicht zu Aktionen gegen Rechts aufrufen
Nächster Artikel
Maschinenbau Ost kommt wieder in Schwung

Im Sächsischen Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen bereitet ein Mitarbeiter ein Messmobil für Zapfsäulen auf einen Einsatz vor. Jede Zapfsäule muss alle zwei Jahre vom Eichamt überprüft werden.

Quelle: ADBA dpa

Dresden. Kleingeld für den Einzelnen, in allen Fällen zusammen jedoch eine stolze und vor allem unrechtmäßig kassierte Summe, kritisierte Ulrich Warmuth, der Direktor des Sächsischen Staatsbetriebes für das Mess- und Eichwesen, am Mittwoch in Dresden bei der Vorstellung der Jahresbilanz 2009.

Brutto-für-Netto-Verkauf heißt die Masche, mit der den Kunden absichtlich oder aus Unkenntnis zu viel Geld abgeknöpft wird, indem die Verpackung beim Wiegen nicht abgezogen wird. 931 Kontrollen haben Warmuth und seine Kollegen 2009 in dieser Rubrik verzeichnet. In 14 Prozent der Fälle wurde dabei ein Verstoß festgestellt. Auf den sächsischen Märkten wurden die Kontrolleure sogar noch öfter fündig. An jedem vierten Stand gab es dort Beanstandungen.

Beim Packungsinhalt nahmen es manche Hersteller ebenfalls nicht so genau. Von 96 überprüften Lebensmittelkonserven enthielt gut ein Drittel nicht die Menge, die außen aufgedruckt war. Bei Tierfutter fiel jede zehnte überprüfte Packung unangenehm auf. Bei Getränken und Süßwaren hingegen wurde nicht eine einzige Packung entdeckt, die gegen die Vorschriften verstieß.

Auch bei Zapfsäulen an Tankstellen, Taxametern oder den Blitzern der Behörden - all dies wird ebenfalls vom Eichamt überprüft - seien Beanstandungen die Ausnahme geblieben, sagte Warmuth. Sachsens Verbraucherschutzministerin Christine Clauß (CDU) betonte, die Menschen könnten sich im Großen und Ganzen darauf verlassen, dass das, was drauf stehe, auch drin sei. Dennoch: „Einmal gemessen ist besser als zehnmal geschätzt“, sagte sie.

321 Ordnungswidrigkeiten musste das Eichamt 2009 landesweit bearbeiten, mehr als 62 000 Euro kamen dadurch in die Kasse - nicht unbedingt zur Freude der Behörde. „Die Verfahren machen viel Arbeit, und das Bußgeld deckt bei weitem nicht die Kosten“, erklärte Warmuth. Im Jahr 2008 war die Zahl mit 498 Verfahren deutlich höher, 2007 dagegen mit 337 schon einmal auf einem ähnlichen Niveau. Etwa 60 Prozent aller angezeigten Ordnungswidrigkeiten betrafen im vergangenen Jahr allein den Handel.

Nico Esch, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr