Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Silvester ist Stress für Haustiere – Tierschutzbund gibt Tipps

Böller und Raketen Silvester ist Stress für Haustiere – Tierschutzbund gibt Tipps

Böller und Raketen am Silvesterabend setzen Haustieren oftmals zu. Vor dem Jahreswechsel gibt der Deutsche Tierschutzbund Ratschläge, wie Katzen, Hunde und Hamster gut über die lauteste Nacht des Jahres hinwegkommen.

Ein ruhiges Plätzchen gewährt Haustieren die nötige Sicherheit in der Silvesternacht.

Quelle: dpa

Leipzig. Das Wichtigste sei es, den Tieren am Silvesterabend Sicherheit zu geben und sie vom Lärm abzuschotten. Daher empfiehlt der Tierschutzbund, bereits einige Tage vorher einen ruhigen Platz für die behaarten und gefiederten Mitbewohner einzurichten. Dieser sollte nach Möglichkeit abseits der Straße liegen. Katzen benötigen in diesem Refugium ihr Katzenklo. Ideal sind Vorhänge und Rollos, die nicht nur einen Teil des Lärms schlucken, sondern auch die Lichtblitze durch Feuerwerk mildern. Kleintiergehege und Vogelvolieren sollten zudem mit einem Tuch abgedeckt werden.

Tieren, die in Außenhaltung leben, sollten zusätzliche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten geschaffen werden, regen die Tierschützer an. Hundehalter sollten ihre Vierbeiner am 31. Dezember nur an der Leine führen – zumal im gesamten Stadtgebiet ohnehin die Leinenpflicht gilt. Auf Gassigehen in den Abendstunden – wenn geböllert wird – sollten die Besitzer nach Möglichkeit verzichten. Katzen mit Freigang werden über Silvester am besten im Haus gehalten.

Einige Tiere könnten durch den Lärm und das Licht in Panik geraten und davonlaufen. Es bietet sich also an, diese zu kennzeichnen, damit sie im Fall des Falles schnell ihren Haltern zugeordnet werden können.

Um die Haustiere zu entspannen, sollte eine vertraute Person den Abend mit ihnen verbringen, empfiehlt der Tierschutzbund. Der Mensch als Ruhepol könne einen positiven Einfluss haben, ebenso wie entspannte Musik.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr