Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Solarworld nimmt dritte Fabrik in Freiberg in Betrieb

Solarworld nimmt dritte Fabrik in Freiberg in Betrieb

Das Bonner Photovoltaikunternehmen Solarworld hat in Freiberg (Mittelsachsen) seine dritte Solarfabrik offiziell in Betrieb genommen. Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) sprach bei der Eröffnung am Freitag von einer „guten Entscheidung“ des Unternehmens, das damit seine Wettbewerbsfähigkeit stärke.

Freiberg. Firmenangaben zufolge erhöht sich die Kapazität der Freiberger Modulproduktion mit der neuen Fertigungsstätte von 170 auf 600 Megawatt. Mehr als 250 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. Die Zahl der Mitarbeiter an dem Standort steigt auf 1850. Im neuen Werk werden ab sofort täglich 6000 Solarmodule produziert, hieß es.

Der Neubau wurde auf einem ehemaligen Hüttengelände errichtet. Im Juli vergangenen Jahres war der Grundstein gelegt worden. Die neue Fabrik für kristalline Solarmodule arbeitet voll automatisiert. Nach Darstellung der Europäischen Union, die über die Förderung des Bauprojekts zu entscheiden hatte, wurden rund 75 Millionen Euro in das neue Werk investiert. Solarworld selbst machte keine Angaben.

Konzernweit kommt das Unternehmen auf eine nominale Jahreskapazität von insgesamt 1400 Megawatt. Dank des Solarbooms in Deutschland und einer anziehenden Nachfrage im Ausland hatte es im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Die Erlöse stiegen um 29 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Der Absatz von Wafern und Modulen stieg um 42 Prozent auf 819 Megawatt. Der operative Gewinn legte um gut ein Viertel auf 193 Millionen Euro zu. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 89 Millionen Euro, 50 Prozent mehr als 2009.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr