Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sommer 2011 in Sachsen zu nass - Heiße Temperaturen kaum noch zu erwarten

Sommer 2011 in Sachsen zu nass - Heiße Temperaturen kaum noch zu erwarten

Leipzig. Der Sommer 2011 in Sachsen war vor allem zu nass. In weiten Teilen des Freistaates fiel mehr Niederschlag als im langjährigen Mittel, sagte am Samstag eine Meteorologin vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig.

Der Juli war ein wenig zu kalt und zu nass, der August geringfügig wärmer als sonst, bis auf Chemnitz aber ebenfalls zu nass. „Es war kein wirklicher Sommer“, sagte die Meteorologin. Und der werde wohl auch nicht mehr kommen. „So heiße Temperaturen wie in der vergangenen Woche sind kaum noch erreichbar.“ Im September kämen die Werte noch höchstens auf 25 Grad.

Das derzeit über Deutschland liegende Nordseetief „Bert“ bringt auch kühle Meeresluft nach Sachsen. „Die Kaltfront zieht nur langsam Richtung Osten ab.“ Der Samstag begann im Osten des Landes noch trocken bei 24 Grad. Später regnete es teils schauerartig, die Werte sanken auf 17 Grad. „Am Sonntag kehrt sich das wieder um, da werden die Höchsttemperaturen von um die 20 Grad am Nachmittag erreicht“, so die Expertin. Es bleibe überwiegend trocken, wie auch zu Beginn der neuen Woche. „Es wird dann zunehmend trockener bei Temperaturen um maximal 20 Grad.“

php24d54e7936201108251447.jpg

Leipzig. Donnerwetter: Am Himmel über Sachsen blitzt es laut einer aktuellen Studie besonders häufig. 3,5 Mal schlägt es im Freistaat pro Jahr und Quadratkilometer ein – mehr als doppelt so oft wie im Nachbarbundesland Thüringen. Hier sind es laut einer am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung nur 1,5 Blitze pro Jahr und Quadratkilometer. Auch eine Hitliste mit den blitzreichsten Tagen haben die Forscher erstellt.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr