Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sommer 2016: Unister-Absturz, die Löwen sind los und ein rauschender Ball

LVZ-Jahresrückblick - Teil 3 Sommer 2016: Unister-Absturz, die Löwen sind los und ein rauschender Ball

Unister bestimmt die Schlagzeilen im Sommer 2016. Gründer Thomas Wagner stürzt mit einem Kleinflugzeug in Slowenien ab. Das Unternehmen muss Insolvenz anmelden. Im Leipziger Zoo brechen im September die Löwen aus. Unser Jahresrückblick - Teil 3.

Der Sommer 2016 in Leipzig: Unister-Chef Thomas Wagner stürzte mit einem Kleinflugzeug ab. Im Zoo sind die Löwen ausgebrochen. Promis feiern den Leipziger Opernball.

Quelle: Kempner / leipzig report

Leipzig. Der Sommer 2016 hält spektakuläre und tragische Ereignisse bereit. Unister-Gründer Thomas Wagner stürzt mit einem Kleinflugzeug ab. Eine telefonische Terrordrohung sorgt in einem Leipziger Luxushotel für Aufregung und im Leipziger Zoo brechen die Löwen aus. LVZ.de dokumentiert die herausragenden Ereignisse des Jahres in einem vierteiligen Jahresrückblick. Heute Teil 3 - Juli bis September.

JULI

2. Juli: Nach den tödlichen Schüssen im Rockermilieu hat die Stadt Leipzig ein Einreiseverbot für auswärtige Rocker verhängt. Hintergrund ist ein angekündigtes Hells-Angels-Treffen. Die Polizei kontrolliert massiv. Es bleibt ruhig in der Stadt.

4. Juli: In Sachsen gibt es nach Einschätzung von Experten zwei neue Wolfsfamilien. Insgesamt leben damit nach Angaben des Kontaktbüros Wolfsregion Lausitz 14 Wolfsrudel im Freistaat .

12. Juli: Die tschechischen Behörden wollen dem sogenannten „ Katzendreckgestank“ im Erzgebirge mit einem neuen Messgerät auf die Schliche kommen. Schwefelverbindungen werden als mögliche Ursache identifiziert. Woher sie stammen, bleibt aber weiter unklar.

14. Juli: Der Gründer des Leipziger Internetunternehmens Unister, Thomas Wagner, stürzt auf dem Weg von Venedig nach Leipzig mit einem Kleinflugzeug in Slowenien ab . Zusammen mit Wagner sterben drei weitere Menschen. Wenige Tage später überschlagen sich die Ereignisse: Weite Teile der Unister-Gruppe melden Insolvenz an.

15. Juli: Das juristische Tauziehen um die Dresdner Waldschlößchenbrücke ist vorerst beendet. Das umstrittene Bauwerk darf stehen bleiben, urteilt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Allerdings seien die Planungen fehlerhaft gewesen.

27. Juli: Ein heftiges Unwetter über Leipzig flutet mitten im Sommer Straßen und knickt Bäume ab. Außergewöhnlich: Einige Stadtteile trifft es heftig – in anderen ist kaum etwas von Sturm und Regen zu spüren.

Abgedeckte Dächer, zerstörte Gärten und von umgestürzten Bäumen blockierte Straßen: Die Nutzer von LVZ.de haben in und um Leipzig die Folgen des Extrem-Unwetters am Mittwoch dokumentiert.

Zur Bildergalerie

AUGUST

8. August: Verjüngungskur für eine sozialistische „Altlast“: In Dresden restaurieren Studenten der Kunsthochschule das Wandbild „Der Weg der Roten Fahne“ am Kulturpalast. 150.000 Euro sind für das Projekt veranschlagt.

11. August:  Ein Polizist verliert in Leipzig im Einsatz seine Maschinenpistole . Die Heckler & Koch MP 5 bleibt trotz intensiver Suche verschwunden.

18. August: Der Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh im Polizeigewahrsam wird in Dippoldiswalde erneut nachgestellt. Mit dem Brandversuch am Institut für Brand- und Löschforschung will die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau klären lassen, ob Jalloh selbst vor mehr als elf Jahren das Feuer gelegt haben kann.

20. August: Ein Streit mit zwei sächsischen Zulieferern für Getriebeteile und Sitzbezüge zwingt Volkswagen zum Stopp der Produktion bei seinem wichtigsten Modell Golf. Bei dem Streit geht es um gekündigte Verträge. Wenig später gibt es eine Einigung.

29. August: Der zwölf Wochen alter Hundewelpe „Nina“ wird am Kulkwitzer See zuerst von Kindern und später von weiteren Familienmitgliedern misshandelt. Badegäste informieren die Polizei, welche den Hund rettete. Im Leipziger Tierheim konnte sich die kleine Hündin von den Strapazen erholen.

Michael Sperlich vom Tierheim Leipzig trägt Nina, die kleine Hundedame auf dem Arm. 

Zur Bildergalerie

SEPTEMBER

5. September: Nach acht Wochen Pause will die fremden- und islamfeindliche Initiative Legida erneut in Leipzig aufmarschieren. Weil aber wieder kaum mehr als 150 Mitstreiter kommen, sagen die Organisatoren ihren "Spaziergang" ab und beschränken sich auf eine Kundgebung.

6. September: Eine telefonische  Terrordrohung gegen das Leipziger Luxushotel Fürstenhof hält die Polizei stundenlang in Atem. Die Ermittlungen ergeben: Der Anruf geht auf Jugendliche in Österreich zurück.

Im Leipziger Hotel „Fürstenhof“ hat ein unbekannter Anrufer in der Nacht zum Dienstag mit einem Terroranschlag gedroht. Die Polizei sichert das Gebäude, kontrolliert schwer bewaffnet Zufahrtsstraßen.

Zur Bildergalerie

10. September: Promi-Schaulaufen auf dem Roten Teppich zum Leipziger Opernball, darunter Publikumslieblinge wie Cheryl Shepard (Rote Rosen). Rund 2000 Menschen feiern am Augustusplatz. Stargast ist Jimmy Sommerville.

Bis tief in die Nacht feierte die Prominenz beim Leipziger Opernball 2016. Stargast des Abends: Jimmy Somerville.

Zur Bildergalerie

Schaulaufen für die Fotografen: Die Prominenz beim Leipziger Opernball 2016 im Blitzlichtgewitter auf dem Roten Teppich.

Zur Bildergalerie

10. September: Am selben Tag feiert RB Leipzig den ersten Bundesliga-Heimsieg – 1:0 heißt es am Ende gegen die ausgebufften Profis von Borussia Dortmund.

14. September: Auf dem Bautzener Kornmarkt gibt es gewalttätige Krawalle zwischen Flüchtlingen und Einheimischen zum Teil aus dem rechten Spektrum . Die Konfrontationen halten tagelang an. Es wird eine Ausgangssperre und ein Alkoholverbot für unbegleitete, minderjährige Ausländer verhängt.

26. September: Das Amtsgericht Pirna spricht einen als mutmaßlicher Dschihadist angeklagten 22-Jährigen aus Dippoldiswalde (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) frei. Samuel W. sei nicht nach Syrien gereist, um sich beim Islamischen Staat ausbilden zu lassen.

26. September: Die islam- und ausländerfeindliche Pegida-Bewegung ist zerstritten . Die ehemalige Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling protestiert gegen Lutz Bachmann. Wenig später macht sie öffentlich, dass Bachmann inzwischen auf Teneriffa lebt.

27. September: In Dresden werden vor einer Moschee und einem internationalen Kongressgebäude zwei Sprengstoffanschläge verübt. Verletzt wird niemand. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Motiv aus. Anfang Dezember nimmt die Polizei einen tatverdächtigen 30-Jährigen fest, der offenbar aus dem Pegida-Umfeld kommt.

Unbekannte haben am Montagabend in Dresden zwei Sprengstoffanschläge verübt. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, detonierte kurz vor 22 Uhr ein Sprengsatz an der Moschee an der Hühndorfer Straße in Cotta. Kurze Zeit später explodierte eine weitere Bombe am Kongresszentrum.

Zur Bildergalerie

29. September: Im Zoo Leipzig sind die beiden Löwen ausgebrochen . Sie haben sehr wahrscheinlich den Wassergraben übersprungen. Ein Löwe wird eingefangen, der andere erschossen. Nach dem Drama baut der Zoo seine Löwenanlage um.

Morgen lesen Sie Teil 4 des LVZ-Jahresrückblicks - OKTOBER bis DEZEMBER.

lyn / jg / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr