Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sondierungsgespräche ohne Ergebnis - Lehrer demonstrieren in Dresden

Sondierungsgespräche ohne Ergebnis - Lehrer demonstrieren in Dresden

Die Sondierungsgespräche von Lehrervertretern und Regierung zur Teilzeitarbeit an Sachsens Mittelschulen und Gymnasien haben am Montag kein Ergebnis gebracht. „Man war sich aber einig, dass die Gespräche fortgesetzt werden“, sagte der Sprecher des Finanzministeriums, Stephan Gößl.

Dresden. Am Nachmittag demonstrierten nach Angaben des Sächsischen Lehrerverbandes (SLV) rund 4000 Lehrer in Dresden gegen eine Verlängerung der Teilzeitregelung. Die Lehrergewerkschaft GEW, der Sächsische Lehrerverband und die dbb tarifunion beharren auf einer Rückkehr zur Vollzeit. Die Regierung sieht dagegen angesichts der Kassenlage keine Alternative zur Fortschreibung der Lehrer-Teilzeit. Betroffen sind fast 14 000 Lehrer, die Hälfte will allerdings weiter verkürzt arbeiten.

Finanzminister Georg Unland (CDU) stellte sich den Protesten und rief die Lehrerverbände auf, mit der Regierung einen neuen Tarifvertrag bis 2014 auszuhandeln. Er verstehe, dass viele Pädagogen auf eine Vollzeitbeschäftigung hofften. Wenn der jetzige Vertrag am 31. Juli auslaufe, müssten aber rund 2000 neue Stellen geschaffen werden. Es entstünden bis 2014 Mehrkosten von rund 380 Millionen Euro. Zudem könnten keine junge Lehrer mehr eingestellt werden. „Dieses doppelte Problem können wir nur gemeinsam lösen“, sagte Unland unter lautstarkem Protest. Sonst stehe der Freistaat allein da und es blieben nur „arbeitsrechtliche Maßnahmen“ - gemeint sind Änderungskündigungen.

Sollte Pädagogen nach Auslaufen des Tarifvertrages gekündigt werden, will der SLV in jedem einzelnen Falle Arbeitsgerichtsprozesse führen. Der Verband hatte in dem Sondierungsgespräch einen Vorschlag für eine flexible Altersteilzeit unterbreitet. „Die Regierung soll Anreize für flexible Ruhestandsregelungen schaffen, um junge Kollegen den Berufseinstieg zu ermöglichen“, sagte SLV-Chef Jens Weichelt Das Ministerium will den Vorschlag des SLV „in geeigneter Form prüfen“, hieß es. Die Lehrergewerkschaft GEW hatte sich an dem etwa einstündigen Sondierungsgespräch nicht beteiligt. Am Dienstagnachmittag ist die Teilzeitarbeit Thema im Landtag, vor dem Parlament wollen Lehrer demonstrieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr