Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sparkurs an Sachsens Hochschulen: Studenten fürchten um Qualität der Lehre

Sparkurs an Sachsens Hochschulen: Studenten fürchten um Qualität der Lehre

In der Debatte um Einschnitte an Sächsischen Hochschulen fordert die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) ein Ende des Stellenabbaus. „Dass die Studierendenzahlen nicht sinken und dass gute Lehre auch finanziert werden muss, hat die Landesregierung noch immer nicht begriffen“, sagt KSS-Sprecher Bernd Hahn.

Voriger Artikel
Erstes Insolvenzverfahren gegen Firma aus Dresdner Infinus-Gruppe eröffnet
Nächster Artikel
"Korruption ist das Hauptproblem der Ukraine" - Interview mit Honorar-Konsulin Hoffmann

Volle Hörsäle - keine Lehrkräfte? Sachsens Studenten fürchten um Qualität der Lehre

Quelle: Jan Woitas

Chemnitz. Hohe Qualität in der Bildung sei nur mit personellem und finanziellem Aufwand zu erfüllen.

Wenn die Regierung den Kurs beibehalte, würde sich die ohnehin schon prekäre Situation sächsischer Hochschulen weiter verschlechtern. Hahn sieht nicht nur einzelne Institute oder Studiengänge in Gefahr, sondern auch Fakultäten und Hochschulen. Ähnliches äußerte auch Gerhard Besier (Linke).

Bis 2020 sollen im Freistaat 1000 Stellen gestrichen werden. So lautet die Zielvereinbarung zwischen dem Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) und sächsischen Hochschulen, die 2013 geschlossen wurde. Die Folge: 60 Stellen sollen pro Jahr landesweit abgebaut werden. Die Universität Leipzig trägt mit 24 Arbeitsplätzen den größten Anteil. Wie kürzlich bekannt wurde, sollen die Institute für Archäologie und für Theaterwissenschaften an der Universität Leipzig dem Rotstift zum Opfer fallen.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr