Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spielkasino im Kraftwerk Vockerode geplant

Spielkasino im Kraftwerk Vockerode geplant

In Vockerode soll es bald ein Spielkasino geben. Die Sybil-Group aus Zypern plant auf dem Gelände des ehemaligen Braunkohlekraftwerks den Bau eines Vier- und Fünf-Sterne-Hotels, eines Kongress- und ein Wellnesscenters sowie eines Kasino.

Voriger Artikel
Sachsen will keine Guantánamo-Häftlinge aufnehmen
Nächster Artikel
Halloren Schokoladenfabrik in Halle erzielt Rekordumsatz

Dieser Blick in die Turbinenhalle soll bald der Vergangenheit angehören.

Quelle: dpa

Bereits vergangene Woche hatte der Investor die Spielbanken Sachsen-Anhalt gekauft.

Das Braunkohlekraftwerk aus dem Jahr 1937 wurde 1994 stillgelegt und ist erst seit wenigen Jahren für Besucherführungen wieder geöffnet.

phpb1a76cc5a4201003301017.jpg

Magdeburg. Der Bau eines geplanten Freizeitparks der zypriotischen Sybil-Group in Vockerode (Landkreis Wittenberg) verzögert sich wegen finanzieller Probleme. „Ein Investor ist abgesprungen und allein kann Sybil das Projekt nicht stemmen“, sagte der Sprecher der Sybil-Group, Walther Brukschen, am Dienstag. Die Investition von rund 300 Millionen Euro sei jedoch nicht vom Tisch.

Zur Bildergalerie

Die Sybill-Group hatte am vergangenen Montag den Kauf der Spielbanken Sachsen-Anhalts perfekt gemacht. Der in Gruppe übergebene Scheck über eine Million Euro war gedeckt, die Bank löste ihn ohne Vorbehalte ein und schrieb das Geld dem Land gut.

amit sei ein wesentlicher Punkt des Vertrages erfüllt, hatte Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) mitgeteilt. Die Investoren hatten die zuletzt kriselnden Spielbanken in Halle, Wernigerode und Magdeburg Anfang des Jahres übernommen, sich mit der Bezahlung jedoch Zeit gelassen. Für die 70 festen Angestellten wurde eine fünfjährige Jobgarantie vereinbart.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr