Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Starker Regen sorgt in Sachsen erneut für steigende Pegelstände

Starker Regen sorgt in Sachsen erneut für steigende Pegelstände

In Sachsen gibt es nach den starken Regenfällen noch keine Hochwasser-Entwarnung. An der Spree, der Schwarzen Elster und der Lausitzer Neiße müsse weiter mit steigenden Pegeln gerechnet werden, sagte ein Sprecher des Landeshochwasserzentrums am Montag in Dresden.

Görlitz/Bautzen/Dresden. Für einige Nebenflüsse gilt seit den frühen Morgenstunden Alarmstufe drei. Davon betroffen sind die Weselitz im Bereich Pirna und die Spree in Schirgiswalde südlich von Bautzen. Auch für die Große Röder - ein Nebenfluss der Schwarzen Elster - wurde in Radeberg (Landkreis Bautzen) am Montag die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen.

„Die Hochwasserwelle ist längst nicht so schlimm wie vor einer Woche. Wir erwarten, dass die Pegel vorerst weiter steigen, im Laufe des Tages aber langsam wieder zurückgehen“, sagte ein Sprecher des Landeshochwasserzentrums in Dresden. Weiterer Regen könnte den Prozess aber verzögern.

Die Gewitter haben in der Nacht in den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Görlitz, Bautzen und Mittelsachsen für vollgelaufene Keller und Straßensperrungen gesorgt, wie die jeweiligen Polizeidirektionen mitteilten. Wegen Überflutung mussten unter anderem die A17 sowie mehrere Bundes- und Nebenstraßen gesperrt werden. „Keller, Straßen, mehrere Ortsteile - alles überflutet“, sagte ein Feuerwehrmann bei der Leitstelle Pirna. Auch in Dresden traten kleinere Flüsse über die Ufer. Die Lage hat sich der Dresdner Polizei zufolge am Morgen aber wieder normalisiert.

In Mittelsachsen hat nach einem heftigen Gewitter der Blitz in ein Wohnhaus in Reinsberg eingeschlagen. Nach Angaben der Chemnitzer Polizei wurde niemand verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr