Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stimmungsvoller Abend: OVZ-Pressefest im restlos ausverkauften Altenburger Agnesgarten

Stimmungsvoller Abend: OVZ-Pressefest im restlos ausverkauften Altenburger Agnesgarten

Mit Familie oder Freunden ausgehen, alte Bekannte treffen, bei unvergessenen Hits aus der eigenen Jugendzeit die Tanzfläche stürmen oder mitsingen, was das Zeug hält - dies alles ist das OVZ-Pressefest im Schloss.

Voriger Artikel
Sachsens CDU-Generalsekretär Kretschmer: "Lehnen Vereinigte Staaten von Europa ab"
Nächster Artikel
Andacht für Opfer an der Berliner Mauer – "Verantwortung für Menschenrechte"

OVZ Pressefest 2012 im Agnesgarten Altenburg ausverkaufthier die ABBA- Revival - Show A4u

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Die mittlerweile achte Auflage im 20. Jahr des Bestehens dieser Zeitung vorgestern Abend hat es einmal mehr unter Beweis gestellt. Hunderte Leser erlebten beim traditionellen Open Air im erneut restlos ausverkauften Agnesgarten einen stimmungsvollen Abend.

Eine Milliarde Dollar hat ein schwerreicher Abba-Fan vor Jahren geboten, wenn die vier Schweden noch einmal zusammen auf die Bühne gingen. Wie man weiß, hat selbst diese astronomische Summe kein Comeback herbeizaubern können. Und so bleibt jenem unbekannten wie auch allen anderen Anhängern der einst so erfolgreichen Band nichts anderes übrig, als sich alte Aufnahmen im Fernsehen und auf CD reinzuziehen - oder einer Cover-Band eine Chance zu geben. Genau das taten vorgestern die Gäste des OVZ-Pressefestes. Und wie! Kaum hatten Ute als Agnetha, Simone als Anni-Frid, Lutz als Björn und Frank als Benny die Bühne erobert, gab es für die meisten kein Halten mehr.

Dicht gedrängt standen die Leute vor der Bühne oder gleich auf Bänken und Tischen, klatschen im Takt oder sangen aus voller Kehle einen Abba-Hit nach dem anderen: von Waterloo über SOS, Super Trouper, Dancing Queen, Mamma Mia, Money Money bis zu Thank you for the music. Die Vier von "A4u", einem schon mehrfach ausgezeichneten Abba-Revival, boten eine perfekte Show, nahmen das Publikum mit auf die Reise in die Vergangenheit.

Nicht nur die Titel kamen in hoher musikalischer Qualität daher, auch das Outfit stimmte bis ins kleinste Detail. Da fehlten weder die Plateau-Stiefel, noch der hautenge Leoparden-Overal von Anni-Frid, noch die Sternengitarre von Björn. Auch wussten die vier Sänger so manche Geschichte zu den Titeln und zu ihren Vorbildern zu erzählen. Eine gelungene Sache, wie am Beifall und den Zugabe-Forderungen unschwer zu erkennen war.

Doch Stammgäste wissen: Das OVZ-Pressefest ist noch mehr. So sorgten vor und noch einmal nach dem umjubelten Auftritt von "A4u" die Herren der Golden-Sixties-Band aus Erfurt für Stimmung. Auch ihr Erfolgsrezept: Die Hits aus den Sechzigern und Siebzigern neu aufleben lassen. Dabei haben nicht nur die von ihnen interpretierten Lieder, sondern auch sie selbst - die Band wurde bereits 1973 unter dem Namen Universum gegründet - schon einige Jahre auf dem Buckel. Vielleicht lag es daran, dass die vier Herren schon nach einer halben Stunde die erste Pause brauchten und so die gerade aufgeflammte Tanzwut und Stimmung wieder eindämmten - das war aber auch schon der einzige Wermutstropfen.

Bis kurz nach Mitternacht dauerte die Party, die von ihren Besuchern beschwingt und - zumindest innerlich - verjüngt verlassen wurde. Und genau das hatte OVZ-Regionalleiterin Birgit Heinicke zu ihrer Begrüßung versprochen. Viele bedankten sich bei ihr und des gesamten Team nicht nur für die Musik, sondern für einen rundum gelungenen Abend.

Ellen Paul

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr