Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit ums Geld: Festerling thematisiert Pegida-Finanzen

Schlammschlacht Streit ums Geld: Festerling thematisiert Pegida-Finanzen

Die Schlammschlacht zwischen Lutz Bachmann und Tatjana Festerling geht unvermindert weiter. Die einstigen Pegida-Führungsfiguren haben sich inzwischen komplett zerstritten. Via Facebook fährt die bei den selbsternannten Patrioten geschasste Festerling Angriff um Angriff auf Bachmann und enthüllt dabei nach und nach Interna der Islamfeinde.

Zwischen Bachmann und Festerling fliegen seit Monaten die Fetzen
 

Quelle: dpa

Dresden.  Die Schlammschlacht zwischen Lutz Bachmann und Tatjana Festerling geht unvermindert weiter. Die einstigen Pegida-Führungsfiguren haben sich inzwischen komplett zerstritten. Via Facebook fährt die bei den selbsternannten Patrioten geschasste Festerling Angriff um Angriff auf Bachmann und enthüllt dabei nach und nach Interna der Islamfeinde.

So listen Festerling und ihr Mitstreiter Edwin Wagenfeld jetzt einmal mehr die undurchsichtigen Pegida-Finanzen auf und werfen Bachmann einen laxen Umgang mit Spendengeldern vor. Bachmann widerspreche sich bei zahlreichen Ausgaben selbst. So habe er für den Kauf der Anlage und den Betrieb des Livestreams einmal 30.000 Euro kalkuliert, ein anderes Mal 20.000 Euro. Ob Anwaltskosten, Ausgaben für den Pegida-Geburtstag 2015 oder Partys für die Ordner: Festerling kommt auf Differenzen von über 25.000 Euro.

Die Finanzen von Pegida sind bis heute undurchsichtig. Auch wenn Pegida gern von Transparenz spricht, über eigene Ein- und Ausgaben schweigt die Bewegung. Bachmann nennt nun zumindest eine Zahl: Durch die Grünen Tonnen seien seit April 2015 rund 112.000 Euro eingenommen worden. Im Schnitt gebe es 50 Cent pro Demo-Teilnehmer. Zudem horte Pegida „jede Menge“ Hartgeld, die nicht aufs Konto gingen. Verantwortlich dafür sei Siegfried Däbritz, schreibt Bachmann. Über sonstige Spenden oder Einnahmen aus Merchandise gibt es jedoch keine Äußerungen. Laut „Sächsischer Zeitung“ gab es seit Juni keine Geldeingänge mehr auf den Pegida-Konten.

Bachmann-Gegner werfen dem mehrfach vorbestraften Pegida-Chef und dessen Helfern vor, sich an Spendengeldern zu bereichern. Auch Legida-Gründer Jörg Hoyer, inzwischen Festerling-Unterstützer, hatte Bachmann vor wenigen Wochen vorgeworfen, beim Kauf der Lautsprecheranlage bei der Rechnung getrickst zu haben.

Aktueller Grund für den Streit ist die Rivalität rund um den 3. Oktober, an dem Bachmann und Festerling getrennt voneinander zu Demos aufrufen. Die nächste Stufe der Eskalation wird für kommenden Montag erwartet. Dann will Bachmann bei Pegida einmal mehr die „Vertrauensfrage“ stellen. Auch Festerling und Wagenfeld wollen vor Ort sein. Einen Tag später will Wagenfeld dann in Chemnitz „Klartext“ über den Pegida-Chef sprechen.

Von LVZ

Aufgrund wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr